Einen Führerschein hatte der Dortmunder auch nicht

Nachdem der Dortmunder auf den Parkplatz eingefahren war, hatte er plötzlich den Rückwärtsgang eingelegt und war dann beim Rückwärtsfahren gegen das Vorderrad des Polizeimotorrades geprallt.  Der auf dem Krad sitzende Polizist verlor hierdurch das Gleichgewicht und stürzte auf die Seite, blieb dabei aber unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch Sachschaden.Bei der Überprüfung des Dortmunders wurde festgestellt, dass dieser nicht im Besitze einer Fahrerlaubnis war. Laut eigenen Angaben hatte er auch nie eine besessen. Des weiteren wurde festgestellt, dass seine Pupillen deutlich verengt waren. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv. Daraufhin gab der 31-Jährig an, erst vor einigen Tagen Kokain konsumiert zu haben. Auf der Wache wurde dem 31-Jährigen schließlich eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gegen ihn gefertigt.

 

 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.