Erstes Grenzfest am »Holzklauer Schlag«

sz Oberholzklau. Der Heimat-und Verschönerungsverein Oberholzklau veranstaltet am Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 18 Uhr am historischen Grenzübergang »Holzklauer Schlag« das erste Grenzfest in Form eines geselligen mittelalterlichen Spektakels. Unterstützt werden die Holzklauer dabei von ihren Nachbarn aus dem »Kölschen«. Der usikverein »Hoffnung« Hünsborn sorgt für den musikalischen Rahmen. Mit von der Partie sind auch zwei Hünsborner Chöre.

In mittelalterlicher Kleidung werden die Oberholzklauer sich um ihre Besucher kümmern. Die bekannten »Sigenischen Rittersleut« in authentischer Aufmachung beleben das Bild mit ihren Ritterspielen. Zu den Themen »Kölsches Heck« und »Holzklauer Schlag« werden Führungen angeboten.

Für den Fall, dass das Wetter nicht mitspielt, wird ein Zelt aufgebaut.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.