Fest unter alten Bäumen

Zauberer Pikkus zog Klein und Groß in seinen Bann.  Foto: hep

hep Freudenberg. Das vierte Schlossbergfest unter den alten Bäumen des Schlossbergparks startete wetterbedingt recht zögerlich. Oberhalb der historischen Altstadt hatte die Gemeinschaft der Freudenberger Gewerbetreibenden wieder einen wunderschönen Festplatz errichtet, um mit der ganzen Stadt zu feiern. Von der Showbühne bis zum spanischen Spezialitäten-Zelt fehlte es an nichts.

„Leider haben wir die Sache mit Petrus nicht mehr geregelt bekommen“, scherzte Matthias Krämer vom Vorstand der Werbegemeinschaft. Die Festansprache von Bürgermeister Eckhard Günther und auch die musikalische Eröffnung durch den Männergesangverein Liedertafel wurde von den immer wieder einsetzenden Regenschauern unterbrochen. Zwischen den einzelnen spanischen Feststationen erfreute Zauberer Pikkus die Kinder. Dem Charme und den spielerischen Zaubertricks entgingen auch die vorbeiflanierenden Erwachsenen nicht.

Als zweiten musikalischen Nachmittagsauftritt begeisterten die Freudenberger Sangesfrauen „Feinklang“. Mit einbrechender Dämmerung änderte sich das Wetter und die Stimmung. Der gut gefüllte Schlossberg zog immer mehr Besucher in seinen mediterranen Bann. Für ein reichhaltiges andalusisches Büfett sorgte die Küchenmannschaft eines Restaurants aus der historischen Altstadt. Als dann die traumhafte Baumlandschaft von Scheinwerfern angestrahlt wurde, fehlte nur noch das Meeresrauschen, um schöne Urlaubsstunden genießen zu können.

Die spanische Musikformation „Del Mar“ mit ihrer Solotänzerin nahm die Schlossplatzgäste mit auf eine Reise in eine Welt voller Poesie und südlichem Flair.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen