„Freudenberg live“ startet

Den Auftakt zu „Freudenberg live“ machen die vier Musiker der Band Savage. Sie versprechen erstklassige Rockmusik auf dem Mòrer Platz.  Foto: Veranstalter
  • Den Auftakt zu „Freudenberg live“ machen die vier Musiker der Band Savage. Sie versprechen erstklassige Rockmusik auf dem Mòrer Platz. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Freudenberg. Heute beginnt die Veranstaltungsreihe „Freudenberg live“. Bis zum 14. August veranstaltet die Agentur JaMa aus Siegen insgesamt sieben Konzerte. Immer freitags um 19 Uhr beginnen die Veranstaltungen. Das Auftaktkonzert findet auf dem Mòrer Platz (vor dem Rathaus) statt, alle folgenden in der Lohmühle. Fetziger Sound und der größte Open-Air-Biergarten in Freudenberg warten auf die Besucher. Bei der Musikauswahl haben die Macher in diesem Jahr sowohl auf Altbewährtes als auch viel Neues gesetzt. Die Musikrichtungen richten sich an Freunde von bekannter Rock-, Pop-, Blues- und Covermusik.

Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe macht heute die Band Savage. 2003 als lockere Wiederbelebung alter Neigungen gegründet, ist die Band heutzutage ein fester Bestandteil der Freudenberger Rockszene. Mit ihren „Rock Classics“ garantieren die vier Musiker einen kurzweiligen Abend. Am 10. Juli präsentieren Whatabouttom ihr Programm. Die Band Gaining Ground wartet am 17. Juli mit bekannten Cover-Hits auf. Oldies bringen die drei Musiker der Band „Opa kommt“ mit. Die Redhair Mountain Devils präsentieren am 31. Juli Klassiker aus den letzten vier Jahrzehnten. Eine der besten Kiss-Tribute-Bands Deutschlands, Cold Gin, rockt die Lohmühle am 7. August. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe macht am 14. August die bekannte Formation Dirty Blues Band – mit knapp 30 Jahren Erfahrung auf den Bühnen der Welt ein Hörgenuss für alle Freunde von handgemachter Musik.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Die Veranstalter hoffen auch in diesem Jahr auf gutes Wetter und viele Tausend Besucher.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen