SZ-Plus

Umgestaltung des Areals startet im Januar
Freudenberger Kurpark in den Startlöchern

Die Sanierung der „Konzertmuschel“ und eine neue Wegeführung – nur zwei der vielen Aspekte beim Umbau des Freudenberger Kurparks. Im Januar startet das Projekt richtig durch, das Areal wird ab dann größtenteils gesperrt sein.
7Bilder
  • Die Sanierung der „Konzertmuschel“ und eine neue Wegeführung – nur zwei der vielen Aspekte beim Umbau des Freudenberger Kurparks. Im Januar startet das Projekt richtig durch, das Areal wird ab dann größtenteils gesperrt sein.
  • Foto: Christian Schwermer
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

cs Freudenberg. Die lange herbeigesehnte Umgestaltung des Freudenberger Kurparks steht in den Startlöchern. Im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung am Donnerstagabend hoben die Politiker mit großer Mehrheit die Hand für die Auftragsvergabe – in der dritten Januar-Woche beginnen die Rückbauarbeiten. Bürgermeisterin Nicole Reschke berichtete auf SZ-Anfrage, dass am ursprünglich geplanten Fertigstellungstermin des Gesamtprojekts festgehalten werde. Mitte des Jahres 2021 können die Bürger ihr neues Kleinod demnach in vollen Zügen genießen, obwohl der erste Bagger nach ursprünglichen Planungen bereits im Herbst dieses Jahres hätte anrollen sollen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen