Laptops und Tablets für Wohngruppe
Friedenshort freut sich über Lions-Club-Spende

Die 14-jährige Eileen in der „WG Flecken“ beschäftigt sich mit einem der neuen Laptops. Mit dabei Wohngruppenleiter Thomas Gorki und Mitarbeiter Léon Böhmer (stehend).
  • Die 14-jährige Eileen in der „WG Flecken“ beschäftigt sich mit einem der neuen Laptops. Mit dabei Wohngruppenleiter Thomas Gorki und Mitarbeiter Léon Böhmer (stehend).
  • Foto: Friedenshort
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Freudenberg/Siegen. Die Idee des Lions-Clubs Siegen hätte keinen treffenderen Zeitpunkt haben können. Mit einer Spende von 5000 Euro unterstützte der Club jetzt die Wohngruppen der ev. Jugendhilfe Friedenshort in Freudenberg und Siegen mit Laptops und Tablets einschließlich notwendiger Software. Ausgangspunkt der Aktion war eine Familienfeier von Vereinsmitgliedern im vergangenen Jahr, zu der anstelle von Geschenken um Spenden gebeten worden war. Der Lions-Club Siegen hatte den Betrag daraufhin „großzügig aufgerundet“, heißt es in einer Mitteilung der Jugendhilfe.

„Diese zusätzliche Ausstattung kommt genau zur richtigen Zeit“, freut sich Andrea Krumm-Tzoulas, Bereichsleiterin für die stationären Hilfen des Friedenshortes in Freudenberg und Siegen. Denn wegen des Homeschoolings in NRW gebe es in den Wohngruppen einen erhöhten Bedarf an Endgeräten, damit die Kinder und Jugendlichen im Fernunterricht dabei sein können. „Wir wissen um die Herausforderungen in der Corona-Pandemie, gerade auch im Bereich der sozialen Arbeit, und freuen uns, wenn wir einen Beitrag leisten konnten, hier zu unterstützen“, sagt Ulf Richter, 2. Vizepräsident des Lions-Clubs Siegen.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen