Fritteuse fing Feuer

Auf rund 200.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Mittwochmorgen beim Brand einer Fritteuse bei McDonald's auf der Wilhelmshöhe entstanden ist. Foto: kalle
  • Auf rund 200.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Mittwochmorgen beim Brand einer Fritteuse bei McDonald's auf der Wilhelmshöhe entstanden ist. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle - Am Vormittag brannte im Mc Donald´s-Schnellrestaurant an der Bühler Höhe eine Fritteuse. Das vorzeitige Ende vom Lied: Das gesamte Gebäude des Fast-Food-Anbieters wurde so in Mitleidenschaft
gezogen, dass man vorerst an eine schnelle Wiedereröffnung
nicht denken kann. Von den drei Mitarbeiterinnen im Alter von 38, 44
und 45 Jahren, die noch versucht hatten, das Feuer alleine zu
löschen, mussten zwei stationär in die Krankenhäuser nach
Freudenberg und in das Kreisklinikum in Weidenau eingeliefert werden. Der Verdacht: Eine Rauchgasvergiftung. Die 38-Jährige erlitt einen
Schock.

Wahrscheinlich technischer Defekt

Wie Freudenbergs Stadtbrandmeister Uwe Saßmannshausen gegenüber der SZ ausführte, sei das Feuer aus der Fritteuse in die Zwischendecke und in die Luftabsauganlage der Küche geschlagen. Die Friteuse mit dem heißen Fett sei seit den Morgenstunden in Betrieb gewesen. Saßmannshausen ging davon aus, dass die Nutzung vorläufig nicht möglich sei. Nachdem die etwa 40 Feuerwehrmänner und -frauen den Brand gelöscht hatten und dann anfingen, die Räume zu lüften, gingen weitere Trupps vor, um nach eventuell vorhandenen Brandnestern zu suchen. Die Brandermittler der Kreispolizeibehörde hatten bereits gegen Mittag die Spurensuche aufgenommen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen geht man von einem technischen Defekt aus. Vermutlich sei ein Überhitzungsschalter an der Fritteuse nicht angesprungen. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf rund 200.000 Euro.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.