SZ-Plus

Tier verfing sich in Oberholzklauer Waldstück
"Garderobe" als Falle für Rehbock

Der junge Rehbock hat sich von den Strapazen hoffentlich wieder erholt: Das Tier verfing sich in einem Waldstück in Oberholzklau in einem Seil und wurde von Passanten aus seiner misslichen Lage befreit.
3Bilder
  • Der junge Rehbock hat sich von den Strapazen hoffentlich wieder erholt: Das Tier verfing sich in einem Waldstück in Oberholzklau in einem Seil und wurde von Passanten aus seiner misslichen Lage befreit.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

cs Oberholzklau. Sichtlich in Panik versucht der junge Rehbock, sich aus den Fängen des dicken Seils zu befreien. Das Tier brüllt laut, rennt angesichts seiner aussichtslosen Situation wild im Kreis herum, schlägt dabei immer wieder aus. Erst das Durchtrennen des Taus rettet den Bock, der sofort in den Wald davon rast. Ob sich „Bambi“ von den Strapazen wieder vollständig erholt hat oder später stressbedingt verendet ist, bleibt offen. Fest steht: Die Gerätschaften, die sich in einem Waldgebiet in Oberholzklau in Nähe des Burchbergweges befinden, stellen für das Wild eine echte Gefahr dar.
Nachbarn entdeckten das Tier rechtzeitigNachbarn entdeckten das Tier am vergangenen Samstag (26. Oktober) rechtzeitig und befreiten es aus seiner misslichen Lage.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen