Ist der Rasenmäher Schuld?
Kellerbrand in Lindenberg

Zu einem Kellerbrand in Lindenberg rückte die Feuerwehr am Montagmittag aus.
4Bilder

kaio Lindenberg. Bei einem gemeldeten Kellerbrand ist am Montagmittag ein 80-jähriger Mann verletzt worden. Er wurde nach einer ersten Untersuchung durch den Rettungsdienst ins Freudenberger Krankenhaus gefahren.

Gegen 12 Uhr war die Feuerwehr an die Lindenberger Straße gerufen worden. Die Einheiten Lindenberg, Alchen, Heuslingen, Büschergrund und Freudenberg fuhren daraufhin mit rund 50 Einsatzkräften in den Freudenberger Ortsteil. Kurz danach wurden die Durchfahrt für den Verkehr gesperrt und eine Wasserversorgung aufgebaut. Trupps unter Atemschutz gingen schließlich gegen das Feuer vor, das in einem gemauerten Schuppen unmittelbar an einem Fachwerkhaus loderte.

Schnell konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Der 80-jährige Hausbesitzer hatte das Feuer selbst entdeckt und den daraufhin den Notruf gewählt. Eigene Löschversuche hatte er nicht unternommen. Wegen der starken Rauchentwicklung war die Situation zu gefährlich gewesen. Das Wohnhaus wurde später gelüftet.

Wie die Polizei vor Ort erklärte, könne möglicherweise ein zu heiß gelaufener Rasenmäher das Feuer entzündet haben. Denn kurz zuvor hatte der Senior noch mit besagtem Rasenmäher gearbeitet.

Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Für den zweieinhalbstündigen Einsatz blieb die Lindenberger Straße gesperrt. Zur weiteren Ermittlung der Brandursache hat die Kriminalpolizei nun den Brandort beschlagnahmt.

Autor:

Kai Osthoff (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.