Umzug aus Dirlenbach
Neue Kita in Lindenberg

Trafen sich jetzt zur Grundstücksbegehung. Im Bild (v. l.) Ortsvorsteher Arno Krämer, Olaf Smolny Stadt Freudenberg, Bauherr Stephan Henrich, Bürgermeisterin Nicole Reschke, Jens Hunecke und Heike Hengstenberg von der AWo.
  • Trafen sich jetzt zur Grundstücksbegehung. Im Bild (v. l.) Ortsvorsteher Arno Krämer, Olaf Smolny Stadt Freudenberg, Bauherr Stephan Henrich, Bürgermeisterin Nicole Reschke, Jens Hunecke und Heike Hengstenberg von der AWo.
  • Foto: AWo
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Lindenberg/Dirlenbach. Die AWo-Kita Grubengarten/„Abenteuerland“, die sich seit Januar 2019 in einer Interimslösung im Freudenberger Ortsteil Dirlenbach befindet, soll an einen neuen Standort umziehen. Nach zwei Jahren Suche ist das passende Grundstück gefunden. Die neue Kita soll in Lindenberg an der Straße Am Lederbach entstehen, über drei Gruppen verfügen und Platz für insgesamt 60 Kinder bieten.

Grundstück eignet sich ideal

Sobald der Neubau fertiggestellt ist, wird Heike Hengstenberg, Einrichtungsleitung der Kita in Dirlenbach, mit ihrem sechsköpfigen Team und einem Großteil der Kinder in das neue Domizil umziehen.
Dieser Tage waren alle Verantwortlichen zusammengekommen, um sich das etwa 2300 Quadratmeter große Grundstück anzuschauen. „Der Standort und das Grundstück sind geradezu ideal, die Nähe zur Natur und zum Wald passen perfekt zum bisherigen pädagogischen Konzept dieser Einrichtung, die sich auf Erlebnispädagogik spezialisiert hat,“ freut sich Jens Hunecke als stellv. Geschäftsführer des AWo-Kreisverbands. Anderweitige Lösungen seien insbesondere an zu hohen Grundstückskosten, Erschließungsproblemen oder fehlendem Baurecht gescheitert.

Betrieb startet im kommenden Jahr

Verläuft alles nach Plan, wird die neue Tagesstätte zum Kindergartenjahr 21/22 ihren Betrieb aufnehmen. Einem sofortigen Baubeginn steht nun nichts mehr im Wege. Lindenbergs Ortsvorsteher Arno Krämer sicherte der Arbeiterwohlfahrt und der Stadt Freudenberg die Unterstützung seitens der Dorfgemeinschaft und des Heimatvereins bei der Realisierung des Projekts zu. Der neue Kindergarten werde den Ortsteil zusätzlich beleben.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen