Oldtimer am Technikmuseum Freudenberg
Nostalgie pur

Zahlreiche Besucher waren am Wochenende zum Technikmuseum gekommen.
5Bilder

ole Freudenberg. Die Ehrenamtlichen des Technikmuseums Freudenberg zeigten sich sehr zufrieden: Trotz des miesen Wochenendwetters hatten fast 700 Besucher zuzüglich der 200 Bulli- und Käferbesitzer sowie der Teilnehmer der siebten Beetle- und Käfer- Ausfahrt vom Autohaus Walter Schneider den Weg nach Freudenberg gefunden.

Erinnerungen an 60er und 70er

An beiden Tagen waren auf dem Gelände des Museums besondere Oldtimer zu sehen: Nostalgie pur, verbunden mit persönlichen Erinnerungen aus den 60er- und 70er-Jahren. „Er läuft und läuft und läuft“ – dieser Spruch ist untrennbar mit dem Käfer verbunden. Und der Bulli ist bekanntermaßen „Allzweck-Bus“ für Umzüge, Transporte und Urlaube. Praktisch alle Formen waren vertreten, auch zwei militärische Kübelwagen, tiefergelegte Käfer und ein Renn-VW für die Viertelmeile. Auch im Museum selbst war viel los, so wurde z. B. gewebt und geschmiedet.

Autor:

Axel Ollenschläger (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen