SZ-Plus

Brexit und seine Folgen verunsichern die Familie aus Hohenhain
Perspektive für die Keylocks

Der Brexit beschäftigt nicht nur die Akteure auf der weltpolitischen Bühne, sondern hat auch konkrete Auswirkungen auf die Menschen in der Region.
  • Der Brexit beschäftigt nicht nur die Akteure auf der weltpolitischen Bühne, sondern hat auch konkrete Auswirkungen auf die Menschen in der Region.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

cs Hohenhain. Den 23. Juni 2016 bezeichnet Mike Keylock als den „traurigsten Tag meines Lebens“. Damals stimmten die Briten im Rahmen eines Referendums für ein Ausscheiden des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union – das nicht enden wollende Theater um den Brexit beschäftigt seitdem nicht nur die Akteure der ganz großen weltpolitischen Bühne. Die Entscheidung der Menschen auf der Insel hat dabei auch ganz konkrete Einflüsse auf die Einwohner hier im Siegerland, so etwa auf Familie Keylock aus Hohenhain. Sie fürchten, dass die deutsche Krankenkasse bald die Zahlungen für den pflegebedürftigen, 94 Jahre alten Denis Richard Keylock einstellen könnte.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.