Rainer Beel gibt den Fraktionsvorsitz ab

sz Freudenberg. »Erreichtes auszubauen und komplizierte Probleme kreativ zu bewältigen bleibt eine beständige Aufgabe, die viel Kraft erfordert. Je länger man allerdings eine bestimmte Funktion inne hat, desto schwerer tut man sich oft, Neues aufzugreifen und sich beharrlich für gemeinsam Beschlossenes einzusetzen, bis die erforderlichen Resultate erreicht sind. Im Herbst 2004 sollte daher jemand anderes den Vorsitz unserer Fraktion im Rat der Stadt Freudenberg übernehmen, damit Kontinuität, Qualität und Stabilität unserer kommunalpolitischen Arbeit erhalten bleiben.« Dies teilte der Freudenberger UWG-Fraktionsvorsitzende Rainer Beel mit.

Die frühzeitige Auswahl und Vorbereitung der Nachwuchskräfte in der Jugend-UWG und der Fraktion bildeten die Voraussetzung für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des eingeschlagenen kommunalpolitischen Kurses.

»Bis zur Kommunalwahl im Herbst 2004 werde ich versuchen, in meiner Funktion als Fraktionsvorsitzender meiner diesbezüglichen Verantwortung gerecht zu werden und die eingeleitete dynamische Entwicklung voran zu bringen«, so Beel.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen