„Stehtribüne“ belohnt

Unser Bild zeigt (v. l.) Ulrich Haas, Patrick Helmes, den 2. Vorsitzenden des TuS Alchen, Ralf Müller, und Benno Ittermann bei der Übergabe der Urkunde. Foto: hajo
  • Unser Bild zeigt (v. l.) Ulrich Haas, Patrick Helmes, den 2. Vorsitzenden des TuS Alchen, Ralf Müller, und Benno Ittermann bei der Übergabe der Urkunde. Foto: hajo
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

hajo Alchen. Ausgezeichnet und mit 2500 Euro vom DFB belohnt wurde jetzt die Aktion „Stehtribüne“ des TuS Alchen. Bundesliga-Profi Patrick Helmes hatte die Idee zu dieser Aktion seines Heimatvereins und ein entsprechendes Formular dafür Alchens Fußball-Abteilungsleiter Peter Andreas mitgebracht. Der zögerte auch nicht lange, füllte das Schreiben schnell aus, legte Skizzen und Fotos vom neuen Sportplatz und der „Spielerkabine“, wie er sie bezeichnete, dazu und reichte es beim DFB ein. Lange warten musste Peter Andreas nicht, schon bald kam eine Antwort. Und am Sonntag war es sogar FLVW-Vize-Präsident Benno Ittermann, der im Beisein von Nationalspieler Patrick Helmes eine DFB-Kinderüberraschungskiste sowie die entsprechende Urkunde mit dem Scheck an TuS Alchens 1. Vorsitzenden Ulrich Haas aushändigte. Das Projekt „Stehtribüne“ sei ein Teil der DFB-Kampagne „Kinderträume 2011“, bei der gemeinnützige Initiativen, die mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag zur Förderung von Kindern und Jugendlichen im Land leisteten, gefördert werden, erklärte Ittermann. Bundesweit werde die Kampagne mit rund 170 000 € unterstützt. Schön sei es, so der Überbringer, dass auch kleine Vereine wie der TuS Alchen etwas davon abbekämen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.