Baugrund wird untersucht
Verkehrsbehinderungen auf der A45

An verschiedenen Stellen werden in den kommenden Wochen Baugrunderkundungen durchgeführt.

sz Freudenberg/Olpe. Die Autobahn Westfalen plant den Ausbau der A 45 zwischen Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe auf sechs Spuren. Als Grundlage für die weitere Planung werden dazu im gesamten Abschnitt Baugrunderkundungen durchgeführt. Die Untergrunderkundungen wurden im September 2020 begonnen und laufen voraussichtlich bis Ende Mai 2021. Um die Bohrungen durchführen zu können, muss der Verkehr in verengten Fahrspuren an der Baustelle vorbeigeführt werden.

Behinderungen im Verkehr

Folgende Abschnitte werden in den kommenden Wochen untersucht:

  • Fahrtrichtung Dortmund zwischen Freudenberg und Olpe-Süd: Montag (8. März) bis voraussichtlich Dienstag (6. April).
  • Fahrtrichtung Gießen zwischen Olpe-Süd und Freudenberg: Dienstag (9. März) bis voraussichtlich Dienstag (16. März).
  • Fahrtrichtung Dortmund zwischen Freudenberg und Olpe-Süd: Montag (15. März) bis voraussichtlich Montag (22. März).
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen