Zufriedenheit Kausen jetzt Konzertchor

sz Kausen. Mit einer Konzertchor-Urkunde kamen am Samstag die Sänger des MGV Zufriedenheit Kausen aus Worms zurück, wo sie, in diesem Jahr als einziger Chor aus dem Kreis Altenkirchen, am „Candoro-Chorfestival des Leistungssingens“ des Chorverbandes Rheinland-Pfalz teilgenommen haben.

Ihre Vorträge kamen gut an: Erster Gratulant war der Präsident des rheinland-pfälzischen Chorverbandes, Karl Wolff aus Birnbach. Nachdem die Kausener im letzten Jahr in Wirges die erste Stufe beim Meisterchorsingen erreicht hatten, schafften sie jetzt Stufe 2 und können sich in den nächsten Jahren nun um Stufe 3 und damit den Meisterchor-Titel bewerben.

Im Rahmen des Wettbewerbs sangen die 35 Kausener Sänger unter Leitung von Susanne Eitelberg das Volkslied „Mein Mädchen“, das zeitgenössische „Maria Lassu“ (Bepi de Marzi), gefolgt von „Ave Regina coelorum“ von Antoni Lotti und dem lothringischen Volkslied „O du schöner Rosengarten“ in der Fassung von Kurt Lissmann. Die dreiköpfige Jury (Michael Rinscheid, Jürgen Faßbender und Gerd Zellmann) bewertete den Gesang der Kausener mit zwei Mal „sehr gut“ und zwei Mal „gut“.

Autor:

Redaktion Kultur aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.