Der Bibel ein Stück näher kommen

Kindermission Siegerland zu Gast in Elkenroth

sz Elkenroth. Mit dem rollenden Kindertreff »Roki« der Kindermission Siegerland werden den Kindern aus Elkenroth und der näheren Umgebung seit Montag dieser Woche kurzweilige und lehrreiche Einblicke in biblische Themen angeboten.

Wie auch im vergangenen Jahr hat der bunte Truck seinen Platz auf dem Elkenrother Festplatz eingenommen. Dort konnte Hans-Jürgen Braun bereits am ersten Tag viele kleine und große Gäste begrüßen. Tolle Lieder, Spiele, Rätsel, Filme und spannende Geschichten aus der Bibel standen auf dem Programm. Für lockere Unterhaltung sorgte die sprechende Puppe Niko, die so manchen Besuchern durch ihr lockeres Mundwerk den Spiegel vorhielt.

Hans-Jürgen Braun, Gründer und Leiter der Kinder-Mission Siegerland, lernte ursprüngliche Schlosser und arbeitete auch als Kraftfahrer. Heute steht er vollzeitlich im Dienst der Evangelisation. Er kam mit 17 Jahren zum Glauben an Jesus Christus, sammelte jahrelang Erfahrungen in der Jungschararbeit des CVJM und absolvierte später seine theologische Ausbildung an einer Bibelschule. »Mein Lebensmotto ist es«, so Hans Jürgen Braun, »den Auftrag Jesu aus dem Evangelium zu erfüllen: Laßt die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen ist das Reich Gottes«! Das in Siegen ansässige Kindermissionswerk steht seit 1987 in Zusammenarbeit mit zahlreichen christlichen Gemeinden in ganz Deutschland. Nähere Infos gibt es unter »www.kindermission-siegerland.de«.

Für Kinder von ca. sechs bis neun Jahren findet die Kinderstunde jeden Nachmittag bis einschließlich Freitag dieser Woche von 15 Uhr bis 16 Uhr und für die ab Zehnjährigen von 17 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Für mindestens 50 Kinder ist Platz vorhanden. Am Samstag gibt es um 15 Uhr den obligatorischen Familiennachmittag im Elkenrother Bürgerhaus. Veranstalter ist die Christliche Gemeinde Ringstraße in Weitefeld.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.