»Ein großes Stück Menschlichkeit«

Heimleiter Armin Stelzig im St. Vinzenzhaus Gebhardshain feierlich verabschiedet

es Gebhardshain. Mehr als vier Jahre hat Armin Stelzig das Alten- und Pflegeheim in Gebhardshain geleitet. Nun will er sich einer neuen Herausforderung stellen: Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde wurde der 35-Jährige am Samstag im Gebhardshainer St. Vinzenzhaus verabschiedet. Schnell wurde deutlich, dass Stelzig nicht nur »irgendein« Heimleiter gewesen ist, sondern dass man ihn in seinem beruflichen Umfeld sehr schätzte: Fachliche Kompetenz, großer Fleiß, Besonnenheit und insbesondere persönliche Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen wurden ihm von allen Rednern bescheinigt.

Der studierte Sozialpädagoge hatte 1998 die Leitung des Gebhardshainer Hauses der »Caritas-Trägergesellschaft Trier« (ctt) übernommen und begleitete die beiden Phasen des Neubaus – der erste Teil konnte im September 2001 fertiggestellt werden, der zweite Bauabschnitt wurde zu Beginn des vergangenen Jahres eingeweiht.

Während der Feierstunde im Anschluss an den Gottesdienst in der Kapelle des St. Vinzenzhauses lobte der Verwaltungsdirektor der ctt-Altenhilfeeinrichtungen an der Rheinschiene, Jean-Pierre Schneider, das Engagement von Stelzig. »Ein tolles Stück Arbeit, das hier geleistet wurde«, sagte Schneider im Bezug auf den Altenheim-Neubau. Das Haus habe einen hervorragenden Ruf, was nicht zuletzt Stelzig zu verdanken sei. »Hier ist ein großes Stück Menschlichkeit lebendig«, beschrieb Schneider die Atmosphäre im Altenheim.

Auch Mitarbeitervertreter Theo Schuhen, Verbandsgemeindebürgermeister Konrad Schwan, Ortsbürgermeister Heiner Kölzer und der ev. Pastor Michael Straka ließen es sich nicht nehmen, dem scheidenden Heimleiter ihren Dank auszusprechen. »Ich bin sehr gerührt«, gestand Stelzig nach all den Dankesbekundungen. Er habe gerne in Gebhardshain gearbeitet, freue sich aber jetzt auch sehr auf eine neue Herausforderung: Stelzig hat bereits im Herbst 2002 die Heimleitung der ctt-Einrichtug St. Maria-Josef in Ahrweiler übernommen. Jean-Pierre Schneider zeigte sich erfreut darüber, dass Armin Stelzig der ctt erhalten bleibt. Die Heimleitung in Gebhardshain liegt nun alleinig bei Markus Hahmann, der zusammen mit Stelzig bereits seit Anfang vergangenen Jahres an der Spitze des Hauses stand.

Auch Hahmann lobte die Arbeit seines Weggefährten und erklärte, dass er seine Aufgabe in der Fortführung der von Stelzig begonnenen Projekte sehe. Dazu gehöre zum Beispiel die Weiterentwicklung des gerontopsychiatrischen Modellkonzepts.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen