Elkenroth bald ohne Post?

Vertrag soll im Juli gekündigt werden/FWG protestiert

sz Elkenroth. Die Pläne der Deutschen Post AG, den Partnervertrag der Postagentur Elkenroth zum 31. Juli 2005 zu kündigen und die Agentur aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu schließen, hat bei der FWG-Fraktion im Ortsgemeinderat für Entrüstung gesorgt. In einem Antrag an Ortsbürgermeister Peter Schwan wird die Verwaltung aufgefordert, bei der Deutschen Post AG gegen die geplante Schließung zu protestieren und alle Mittel auszuschöpfen, die eine Erhaltung der Postagentur sicherstellen können.

Fraktionssprecher Thomas Weller erinnert in seinem Schreiben daran, dass die Ortsgemeinde Elkenroth derzeit 1963 Einwohner hat. Aufgrund der sehr guten Infrastruktur des Ortes (mehrere Ärzte, Apotheke, Einkaufsgelegenheiten am Ort, zwei Gewerbegebiete mit Handwerks- und Industriebetrieben etc.) steige die Einwohnerzahl kontinuierlich an, was auch durch die Nachfrage nach Baugrundstücken dokumentiert werden könne. Ferner werde die Postagentur – bedingt durch die Schließung von Postfilialen und –Agenturen in den umliegenden Ortschaften – auch von diesen Einwohnern sehr stark genutzt. »Die Gemeinde Elkenroth erfüllt somit eine Mittelpunktfunktion für die umliegenden Gemeinden«, bilanziert Weller.

Ein weiteres Kriterium sei der geplante Bau eines Alten- und Pflegeheims mit ca. 100 Betten, wofür bereits eine Bauvoranfrage an die Kreisverwaltung Altenkirchen gestellt worden sei (die SZ berichtete).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.