Evangelische Gemeinden feiern »open air« auf der Bindweide

Jetzt für das große Begegnungsfest im Juni anmelden

sz Bindweide. Am Sonntag, 19. Juni, wird es in den Kirchen im ev. Kirchenkreis Altenkirchen keine Gottesdienste geben. Ein Novum! Gottesdienstfrei ist der Sonntag aber keinesfalls: Die Menschen aus allen 16 Kirchengemeinden des Kreises machen sich gemeinsam sternförmig auf den Weg zur Bindweide, um dort zum ersten Mal gemeinsam einen »Begegnungstag« zu feiern. Wichtig sind nun die Anmeldungen, damit alles klappt.

Seit vielen Monaten bereits laufen die Vorbereitungen für die kleine Form eines »Kirchentages«. Passend zum Veranstaltungsort wollen sich die Christen auch per Zug auf den Weg zum Sitz der Westerwaldbahn aufmachen. Aus dem Oberkreis startet dazu ein Sonderzug unter Dampf ab Freusburg. Von Altenkirchen aus geht es mit den modernen Vectus-Triebwagen zur Bindweide. Hier werden verschiedene Gottesdienste angeboten, für Krabbelkinder und ihre Eltern, aber auch für größere Kinder und natürlich für die Erwachsenen.

Rund 300 Sänger und Bläser aus dem gesamten Kirchenkreis sorgen, ebenso wie eine Band, für die musikalische Unterstützung. Einlagen gibt es zudem vom Jugendchor Wissen und der Cheerleader-Gruppe aus Altenkirchen. Daneben gibt es weitere Unterhaltung, Angebote für Kinder, aber auch Informationen – etwa über den neuen Betriebshof der Westerwald-Bahn oder die Arbeit des Kreismissions-Ausschusses, der in diesem Jahr seit 25 Jahren Beziehungen mit Muku (Kongo) pflegt. Für Verpflegung sorgt in bewährter Manier der CVJM Betzdorf, der mit seinem Team viel Erfahrung bei der Versorgung von Großveranstaltungen hat.

Damit später keine traurigen Kinderaugen überfüllten Zügen hinterher blicken müssen und alle auch mit Mahlzeiten gut versorgt werden können, ist für den Begegnungstag eine Anmeldung nötig. In allen evangelischen Gemeindebüros im Kreis ist dies möglich, Anmeldeformulare liegen in den Gemeinden aus, es geht aber auch telefonisch in der Superintendentur des Kirchenkreises, Tel. (02681) 800835, oder über das Internet unter www.kirchengemeinde-birnbach.de.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.