Mädchen nach Hunde-Biss operiert

sz Elkenroth. Wie der Polizei erst am Mittwoch gemeldet wurde, kam es am vergangenen Montag zwischen 16 und 17 Uhr am Elkenrother Weiher zu einer folgenschweren Begegnung zwischen einem vierjährigen Mädchen und einem Hund. Eine 49-Jährige war dort zu dieser Zeit mit ihrem Schäferhundmischling unterwegs gewesen, als das Kind angelaufen kam und den Hund streichen wollte. Unerwartet biss dieser das Mädchen ins Gesicht. Die Verletzung erwies sich als so groß, dass die Vierjährige nicht nur sofort ärztlich versorgt werden musste, sondern zwischenzeitlich auch in einem Siegener Krankenhaus operiert wurde, wo sie sich immer noch befindet. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Den Vorfall sollen mehrere Zeugen beobachtet haben, die nun gebeten werden, sich unter Tel. (02741) 9260 zu melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.