Fußball-Spielgemeinschaft erweitert
Neue Malberg-Partner

sz Malberg. Die SG Malberg/Rosenheim und die SG Elkenroth/Kausen gehen zukünftig gemeinsam an den Start. Nachdem auch die Jahreshauptversammlung des SV Rot-Weiß Malberg der Erweiterung der bestehenden Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim zugestimmt hat, gehen die beiden genannten Vereine mit zwei neuen Partnern in die kommende Saison 2019/2020.

Der SV „Hildburg“ Elkenroth und die Elbtaler Sportfreunde Kausen-Dickendorf haben sich der Spielgemeinschaft angeschlossen. Zunächst wird unter dem Namen SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen angetreten. Die vier Stammvereine versprechen sich von der Erweiterung eine zukunftsfähige Struktur, die allen Fußballbegeisterten die Möglichkeit bietet, ihrem Sport nachzukommen.

Für die bereits bestehende Kooperation im Jugendbereich gibt es bei der Übernahme in den Seniorenbereich eine Vielzahl von individuell ausgerichteten Einsatzmöglichkeiten. Die neue Spielgemeinschaft nimmt mit vier Mannschaften am Spielbetrieb teil. Aushängeschild ist die 1. Mannschaft in der Rheinlandliga.

Die ambitionierte Reserve spielt in der Kreisliga B. Zwei Teams gehen in der Kreisliga D an den Start. Die 1. Mannschaft trägt ihre Heimspiele in Malberg aus. Die Reserve jeweils in Doppelveranstaltungen mit der 3. Mannschaft spielt in den Heimspielen in Elkenroth, Kausen und Rosenheim. Begonnen wird mit den Spielen um den Kreispokal und den ersten Meisterschaftsspielen in Elkenroth. So kann die Spielgemeinschaft ein breites Spektrum vom leistungsorientierten Spiel in der Rheinlandliga über die Kreisliga B bis hin zum etwas lockeren Spielbetrieb in der D-Klasse anbieten.

Die Trainingsleitung der Mannschaften liegt in den bewährten Händen von Volker Heun, Hansi Pörtner, Marius Schneider und Martin Hüsch. Die SG Malberg/Rosenheim/Elkenroth/Kausen freut sich auf die neue Saison und hofft ihren treuen Zuschauern attraktiven und spannenden Fußball bieten zu können.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.