Remis zwischen TuS Erndtebrück und 1. FC Kaan-Marienborn

Zurück zu alter Form? TuS-Keeper Timo Bäcker (r.) hielt seinen "Kasten" gegen den starken Käner Neuzugang Torben Wäschenbach (Mitte) sauber. Erndtebrücks Debütant Tim Acker (l.) feierte derweil einen soliden Einstand. Foto: tika
  • Zurück zu alter Form? TuS-Keeper Timo Bäcker (r.) hielt seinen "Kasten" gegen den starken Käner Neuzugang Torben Wäschenbach (Mitte) sauber. Erndtebrücks Debütant Tim Acker (l.) feierte derweil einen soliden Einstand. Foto: tika
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tika - Fußball-NRW-Ligist TuS Erndtebrück und Westfalenligist 1. FC Kaan-Marienborn haben sich am Samstag in einem Testspiel in der Flammersbacher persoplan-Sportpark torlos 0:0 getrennt. Die rund 80 Zuschauer sahen dabei dennoch ein insgesamt gutklassiges Spiel - auf Augenhöhe. Auf Käner Seite sorgte Neuzugang Torben Wäschenbach (SG Betzdorf), der erst wenige Tage zuvor die Freigabe seines Ex-Klubs erhalten hatte, für Furore in der Offensive. Immer wieder gelang es dem 19-jährigen Stürmer Akzente im Strafraum des TuS Erndtebrück zu setzen - einzig ein Torerfolg blieb aus. Auch Toni Gänge, der vom Regionalligisten SV Wilhelmshaven ins Breitenbachtal gewechselt war, feierte sein Debüt bei den Siegerländern. "Er ist jung und zugleich erfahren - insgesamt ist das alles aber noch steigerungsfähig", resümierte Kaan-Coach Peter Wongrowitz, der seine Premiere am Seitenrand feierte.

Solides Acker-Debüt

Zufrieden über den zweiten Test in der Rückrundenvorbereitung äußerte sich Wongrowitz' Pendant Peter Cestonaro auf Erndtebrücker Seite: "Es war viel Bewegung im Spiel, das war ansehnlicher Fußball auf beiden Seiten", erklärte der Ex-Profi. Dessen einziger Neuzugang Tim Acker (zuvor VfB Marburg) machte bei seinem Debüt für die Wittgensteiner ein überaus solides Spiel und ließ nach seiner Einwechslung in der zweiten Hälfte wenig zu.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.