SZ

Fußball-Regionalliga Südwest
Der Höhenflug des TSV Steinbach Haiger geht weiter

sz Haiger. Wer hätte damit gerechnet? Nach einem durchwachsenen Saisonstart hatte TSV Steinbach Haiger nach drei Spielen gerade mal zwei magere Pünktchen auf dem Konto. Und jetz

sz Haiger. Wer hätte damit gerechnet? Nach einem durchwachsenen Saisonstart hatte TSV Steinbach Haiger nach drei Spielen gerade mal zwei magere Pünktchen auf dem Konto. Und jetzt, knapp acht Wochen später, haben die Mittelhessen die Tabellenführung in der Fußball-Regionalliga Südwest übernommen. Vor 1098 Zuschauern am Haarwasen in Haiger gewann die Mannschaft von Trainer Adrian Alipour am Samstag das Hessen-Duell gegen den FSV Frankfurt mit 3:1 (2:0) und profitierte vom Patzer des bisherigen Tabellenführers FSV Mainz 05 2., der sein Heimspiel gegen Hessen Kassel mit 1:3 verlor.

Mit dem TSV Steinbach Haiger, dem SSV Ulm und dem FSV Mainz 05 2. führen nun drei Mannschaften punktgleich das Tableau an, wobei der Nachwuchs des Bundesligisten ein Spiel mehr ausgetragen hat als Steinbach und Ulm.

Erstmals in dieser Saison knackte der TSV bei einem Heimspiel die 1000-Zuschauer-Marke – und der Großteil der Besucher kam bei der Partie auch auf seine Kosten. Bereits in der neunten Minute hatte TSV-.Angreifer Enis Bytyqi das Führungstor auf dem Fuß, scheiterte aber an FSV-Keeper Daniel Endres. In der 26. Minute war der Keeper der Gäste jedoch machtlos, als Sasa Strujic nach einer Ecke zum 1:0 einköpfte. Nur 120 Sekunden später klingelte es erneut im Kasten der Gäste vom Bornheimer Hang. Diesmal nickte David Haider Kamm Al-Azzawe einen Eckball von der anderen Seite zum 2:0 ein.

Nun wachten auch der FSV Frankfurt auf und verzeichnete einen Lattentreffer nach einem Schuss aus der zweiten Reihe (34.). Im Gegenzug köpfte Al-Azzawe nur knapp am Gäste-Gehäuse vorbei (35.), so dass es zur Pause beim 2:0 blieb.

Direkt nach dem Seitenwechsel verfehlte ein Schlenzer von Christian März das FSV-Gehäuse nur hauchdünn. Das Tor fiel stattdessen kurz darauf auf der Gegenseite, als Jake Hirst einen Querpass nur noch ins Tor zu schieben brauchte (47.). Die Gäste hatten danach zwar etwas mehr vom Spiel, aber die Steinbacher schlugen eiskalt zurück. Paul Milde krönte nach 59 Minuten eine tolle Kombination mit dem 3:1.

Zwei gute Chancen von David Haider Kamm Al-Azzawe und Arif Güclü läuteten die letzten 20 Minuten ein. Enis Bytyqi (72.) und Dino Bisanovic (74.) hatten danach ebenfalls die endgültige Entscheidung auf dem Fuß bzw. auf dem Kopf, aber genau wie Gäste-Akteur Yobel Kelati auf der Gegenseite (76.) brachten sie den Ball nicht im Tor unter.

In den letzten Minuten geriet der Heimsieg des TSV nicht mehr in Gefahr. Steinbach bleibt somit auch im neunten Spiel in Folge ungeschlagen und sammelte in diesem Zeitraum stolze 25 Punkte.

Statistik: 

TSV Steinbach Haiger - FSV Frankfurt 3:1 (2:0)

Aufstellung TSV Steinbach Haiger: Bansen – Bradara, Kamm Al-Azzawe, Weigelt, Strujic – Milde (61. Singer), Chessa (72. Bisanovic), Stock, März (78. Miotke), Gabriele (72. Ilhan) – Bytyqi (72. Nieland).

Tore: 1:0 Strujic (26.), 2:0 Kamm Al-Azzawe (28.), 2:1 Hirst (47.), 3:1 Milde (59.).

Zuschauer: 1098.

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen