Jetzt schon elf Abgänge
Großer Umbruch beim TSV Steinbach Haiger

Elf Spieler werden den TSV Steinbach Haiger am Ende der Saison verlassen.
  • Elf Spieler werden den TSV Steinbach Haiger am Ende der Saison verlassen.
  • Foto: carlo
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

sz Haiger. Beim Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger steht ein großer Umbruch bevor. Weitere acht Spieler werden den Verein verlassen. 

Die Abgänge von Sascha Marquet (Fortuna Köln), Philipp Hanke (Wuppertaler SV) und Florian Bichler (Karriereende) standen bereits fest. Am Freitag teilte der TSV mit, dass acht weitere Spieler Steinbach verlassen werden: Sören Eismann, Raphael Koczor, Tim Paterok, Matay Birol, Maurice Buckesfeld, Johannes Bender, Dennis Wegner und Leon Heinze werden nicht über den Sommer hinaus für den Regionalligisten auflaufen.

"Die Mannschaft hat eine hervorragende Saison gespielt und war in weiten Teilen nun auch über einen längeren Zeitraum zusammen. Dass sich die Wege im Fußball trennen, hat die unterschiedlichsten Gründe. Zum einen verlassen einige Akteure die erforderliche U-23-Regel, zum anderen möchten wir in der neuen Saison den Kader verjüngen. Einige Jungs hatten zudem erhebliches Verletzungspech. Wir bedanken uns bei allen Spielern für die überaus erfolgreiche gemeinsame Zeit", sagt TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.

 "Wir haben natürlich zahlreiche, sehr spannende Spieler im Auge und werden auch in der kommenden Saison temporeichen und offensiven Fußball am Haarwasen sehen. Die Kaderzusammenstellung erfordert aber noch Zeit und Geduld", fügt Georg an.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen