SZ-Plus

Fußball-Regionalliga Südwest
Kalte Dusche für TSV Steinbach zum Auftakt

Dem Triumph im Hessenpokal – hier hatte sich Steinbachs Christian März die Lederkugel vor Denis Mangafic (FSV Frankfurt) geschnappt – folgte gestern die Ernüchterung: Der TSV verlor zum Regionalliga-Start in Aalen mit 0:1 – der erste Dämpfer für die ambitionierten Mittelhessen in der noch jungen Saison.
  • Dem Triumph im Hessenpokal – hier hatte sich Steinbachs Christian März die Lederkugel vor Denis Mangafic (FSV Frankfurt) geschnappt – folgte gestern die Ernüchterung: Der TSV verlor zum Regionalliga-Start in Aalen mit 0:1 – der erste Dämpfer für die ambitionierten Mittelhessen in der noch jungen Saison.
  • Foto: carlo
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

carlo Aalen. Bittere Enttäuschung für den TSV Steinbach Haiger. Der ambitionierte Fußball-Regionalligist aus Hessen verlor seinen vorgezogenen Saison-Auftakt mit 0:1 (0:1) beim VfR Aalen. „Schwäbisch Sibirien“ nennen die Menschen links und rechts der Rems die Gegend der Ostalb um Aalen wegen der Kälte im Winter dort. Nun aber bekam der Vorjahres-Zweite dort noch im Spätsommer eine eiskalte Dusche.
„Dass wir hier jetzt mit leeren Händen dastehen, ist für uns bitter“, sagte Adrian Alipour nach dem Abpfiff. Denn „in einem wahnsinnig intensiven Spiel“, so der Trainer aus Haiger, habe seine Mannschaft „sensationell von hinten nach vorne kombiniert“. Aalens Coach Roland Seitz räumte sogar ein: „In den ersten Minuten konnte einem schwindelig werden.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen