SZ

Fußball-Regionalliga Südwest
Lehrstunde vom Tabellenführer für TSV Steinbach

6Bilder

carlo Haiger. Der Tabellenführer SSV Ulm war für den TSV Steinbach Haiger am 17. Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest mehr als eine Nummer zu groß – genau drei Tore und eine Rote Karte. Die Haigerer, weiter Fünfte des Klassements, mussten sich dem Spitzenreiter von der Donau mit 0:3 (0:3) geschlagen geben. Und hatten dabei nicht einmal eine kleine Chance auf den Sieg.
Drei Tore binnen sieben MinutenMit drei Toren binnen sieben Minuten machten die Ulmer zwischen der 14. und 21. Minute alles klar am „Haarwasen“: Erst brachte Phil Harres die Gäste in Führung (14.), dann erhöhte Nicolas Jann (19.), und nur zwei Minuten später traf Robin Heußer zum frühen 3:0-Endstand (21.).
"Zum Tore schießen eingeladen"„Wir haben die Ulmer zum Tore schießen eingeladen“, befand Adrian Alipour später.

carlo Haiger. Der Tabellenführer SSV Ulm war für den TSV Steinbach Haiger am 17. Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest mehr als eine Nummer zu groß – genau drei Tore und eine Rote Karte. Die Haigerer, weiter Fünfte des Klassements, mussten sich dem Spitzenreiter von der Donau mit 0:3 (0:3) geschlagen geben. Und hatten dabei nicht einmal eine kleine Chance auf den Sieg.

Drei Tore binnen sieben Minuten

Mit drei Toren binnen sieben Minuten machten die Ulmer zwischen der 14. und 21. Minute alles klar am „Haarwasen“: Erst brachte Phil Harres die Gäste in Führung (14.), dann erhöhte Nicolas Jann (19.), und nur zwei Minuten später traf Robin Heußer zum frühen 3:0-Endstand (21.).

"Zum Tore schießen eingeladen"

„Wir haben die Ulmer zum Tore schießen eingeladen“, befand Adrian Alipour später. Und bemängelte damit die Fehler in der Hintermannschaft, die den Treffern voraus gingen. Der Steinbacher Trainer hatte seine Mannschaft gegenüber der 0:4-Pleite in der Vorwoche bei Kickers Offenbach (3.) auf drei Postionen umgestellt.

Rote Karte gegen Mihaljevic

In der Innenverteidigung lief erstmals nach seiner Verletzungspause Ivan Mihaljevic auf, ersetzte Benjamin Kirchhoff. Doch dessen Saison-Debüt war bereits nach 39 Minuten vorzeitig beendet. Mihaljevic sah die Rote Karte, nachdem er Harres auf dem Weg zu dessen nächsten Torchance kurz vor der Strafraumgrenze mit einem beherzten Griff ans Trikot gestoppt hatte. „Ganz klar ,Rot’“, erklärte Alipour. In der 56. Minute kam der gebürtige Siegener Nino Miotke für Henri Weigelt ins Spiel; der TSV-Kapitän konnte wegen einer Verletzung nicht weitermachen.

Erst Pokal, dann Koblenz

Steinbach ist binnen zwei Wochen mit drei Niederlagen und einem Unentschieden, allesamt gegen Clubs von den ersten sechs Plätzen, vom ersten auf den fünften Rang abgerutscht. Am Samstag (14 Uhr) gastieren die Hessen beim FC RW Koblenz (10.). Vorher spielen sie bereits am Dienstag (18 Uhr) in der 3. Runde des Hessenpokals beim Hessenligisten KSV Baunatal.

Die Spiel-Statistik:

TSV Steinbach Haiger - SSV Ulm 0:3 (0:3)
Aufstellung Steinbach Haiger: Bansen – Bradara (34. Ilhan), Weigelt (56. Bytyqi), Mihaljevic, Strujic – März, Stock – Milde, Chessa (56. Chessa), Singer – Nieland (40. Kirchhoff)
Tore: 0:1 Harres (14.), 0:2 Jann (19.), 0:3 Heußer (21.)
Besondere Vorkommnisse: Rote Karte (39.) gegen Ivan Milhajevic wegen Trikot-Haltens
Zuschauer: 1064

Autor:

Carsten Loos

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen