Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger holt U-Nationaltorwart

Eike Bansen hütet in der kommenden Saison das Tor des Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger.
  • Eike Bansen hütet in der kommenden Saison das Tor des Fußball-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

sz Haiger. Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger ist ein echter Transfercoup gelungen. Der Tabellenfünfte der gerade abgelaufenen Saison hat Eike Bansen als neuen Torhüter verpflichtet. Der 23-Jährige spielte seit Januar 2018 beim belgischen Erstligisten Zulte Waregem und stand zuletzt mehrfach im Kader der deutschen U-21-Nationalmannschaft. Beim TSV unterschrieb er einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

„Mit Eike Bansen konnten wir zweifellos eines des größten Torwart-Talente in Deutschland für uns gewinnen. Er gehörte nicht umsonst noch im vergangenen Herbst regelmäßig zum Kader der U-21-Nationalmannschaft von Stefan Kuntz. Nun wollte Eike nach drei Jahren in Belgien wieder zurück nach Deutschland, wo er mit mehr Spielzeit den nächsten Schritt in seiner Karriere am Haarwasen gehen möchte“, freut sich TSV-Geschäftsführer Matthias Georg über die Zusage des 1,95 Meter großen Schlussmanns, der aus Voßwinkel im Sauerland stammt.

Beim BVB ausgebildet

Bansen ist bei Borussia Dortmund ausgebildet worden und gehörte zu den erfolgreichen Nachwuchsteams, die 2015 (B-Jugend), 2016 und 2017 (jeweils A-Jugend) Deutscher Meister wurden. Im Januar 2018 entschied sich der damals 19-Jährige für den Schritt zum belgischen Erstligisten Zulte Waregem, wo er insgesamt 19 Einsätze hatte. Bei der U-19-EM 2017 in Georgien hütete Bansen das deutsche Tor, in der U 20 kam er zu einem Einsatz, stand dazu mehrfach im Kader. Auch U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz nominierte ihn einige Male – zuletzt bei den beiden Lehrgängen im Herbst 2020.

„Ich freue mich extrem darauf, den TSV Steinbach Haiger dabei zu unterstützen, den nächsten Schritt zu machen. Ich habe mich bewusst für den TSV entschieden, da ich neben einem professionellen und ambitionierten Umfeld insbesondere auch die Möglichkeit gesucht habe, als Stammtorwart mein volles Leistungspotenzial zu entfalten. Mit dem TSV Steinbach Haiger habe ich einen Verein gefunden, der mich mit voller Überzeugung will und mir die Möglichkeit gibt, sportlich und menschlich mit dem Verein zu wachsen“, sagt Bansen.

Autor:

Redaktion Sport aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen