SZ

Fußball-Regionalliga Südwest
TSV Steinbach Haiger tritt auf der Stelle

sila Haiger. Der TSV Steinbach Haiger hat gegen den Tabellenneunten KSV Hessen Kassel nicht den erhofften Sieg eingefahren. Vor 716 Zuschauern am Haarwasen in Haiger musste sich die Elf von Trainer Adrian Alipour im Hessen-Duell der Fußball-Regionalliga Südwest mit einem 2:2 (2:1) zufrieden geben. „Ich bin maximal enttäuscht. Wir hatten uns nach dem 3:3 aus der letzten Woche fest vorgenommen, hier einen Heimsieg zu feiern“, ärgerte sich der TSV-Coach.

Daniele Vesco brachte Kassel nach einem Stellungsfehler von Henri Weigelt früh in Führung (7.). In der Folge besorgte Dennis Chessa nach einer Flanke von Jonas Singer allerdings den 1:1-Ausgleichstreffer (36.). Noch vor dem Pausenpfiff sorgte ein Eigentor der Gäste dafür, dass sich das Ergebnis zugunsten des Tabellenfünften drehte.

sila Haiger. Der TSV Steinbach Haiger hat gegen den Tabellenneunten KSV Hessen Kassel nicht den erhofften Sieg eingefahren. Vor 716 Zuschauern am Haarwasen in Haiger musste sich die Elf von Trainer Adrian Alipour im Hessen-Duell der Fußball-Regionalliga Südwest mit einem 2:2 (2:1) zufrieden geben. „Ich bin maximal enttäuscht. Wir hatten uns nach dem 3:3 aus der letzten Woche fest vorgenommen, hier einen Heimsieg zu feiern“, ärgerte sich der TSV-Coach.

Daniele Vesco brachte Kassel nach einem Stellungsfehler von Henri Weigelt früh in Führung (7.). In der Folge besorgte Dennis Chessa nach einer Flanke von Jonas Singer allerdings den 1:1-Ausgleichstreffer (36.). Noch vor dem Pausenpfiff sorgte ein Eigentor der Gäste dafür, dass sich das Ergebnis zugunsten des Tabellenfünften drehte. KSV-Akteur Marcel Fischer verlängerte eine Flanke von Dennis Chessa unglücklich mit dem Kopf, so dass der Ball im eigenen Kasten einschlug.

Aus der Kabine kamen die TSV-Kicker zwar stärker, nutzen konnten die Hausherren ihre spielerische Überlegenheit aber nicht. In der 61. Spielminute kam es dann, wie es kommen musste: TSV-Schlussmann Eike Bansen konnte einen Schuss von Serkan Durna nicht festhalten, der Abpraller landete genau auf dem Kopf von Jascha Döringer, der zum 2:2 einnetzte. „Ich muss meine Mannschaft zwar dafür loben, dass sie nach dem Rückstand Moral bewiesen und das Spiel gedreht hat, der Gegentreffer zum 2:2 darf so aber niemals fallen“, sagte Alipour, dessen Team sich im Anschluss noch die Chance bot, um die Partie zu gewinnen. Allein ein weiterer Torerfolg blieb aus.

Statistik:

TSV Steinbach Haiger - KSV Hessen 2:2 (2:1) 

Aufstellung TSV Steinbach Haiger: Bansen – Weigelt (79. Stock), Strujic, Kamm Al-Azzawe – Kirchhoff, Bradara – Singer (75. Lahn), Chessa, März – Gabriele, Nieland (67. Sobotta).

Tore: 0:1 Vesco (7.), 1:1 Chessa (36.), 2:1 Eigentor Fischer (41.), 2:2 Döringer (61.).

 Zuschauer: 716.

Autor:

Silas Münker (Volontär) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen