SZ

Traditionsladen wechselt Standort
Buchhandlung Braun zieht nach Herdorf

Packt bereits die ersten Kisten: Claudia Günther zieht mit ihrer Buchhandlung Braun von Neunkirchen nach Herdorf um, ins ehemalige Ladenlokal von Euronics Orlik.
  • Packt bereits die ersten Kisten: Claudia Günther zieht mit ihrer Buchhandlung Braun von Neunkirchen nach Herdorf um, ins ehemalige Ladenlokal von Euronics Orlik.
  • Foto: Achim Dörner
  • hochgeladen von Alexandra Pfeifer

dach Herdorf. Wäre die Heller schiffbar, Claudia Günther könnte den Umzug ihres Geschäfts mit dem Boot erledigen. Denn: Sie verlagert ihre Buchhandlung Braun von Neunkirchen nach Herdorf, 4,2 Kilometer hellerabwärts, wie der Routenplaner verrät. Dabei ist es für das Traditionsgeschäft weit mehr als ein Katzensprung: andere Vorwahl, anderes Finanzamt, andere IHK. Schließlich ist es ein Umzug über die Landesgrenze hinweg, von Nordrhein-Westfalen nach Rheinland-Pfalz.
Alte Filiale in Neunkirchen wird abgerissenDer Grund dafür ist im Großprojekt Rathausquartier begründet. Im Neunkirchener Zentrum sollen neue Gebäude entstehen – und dafür müssen alte Häuser weichen, darunter das, in dem die Buchhandlung Braun beheimatet ist.

dach Herdorf. Wäre die Heller schiffbar, Claudia Günther könnte den Umzug ihres Geschäfts mit dem Boot erledigen. Denn: Sie verlagert ihre Buchhandlung Braun von Neunkirchen nach Herdorf, 4,2 Kilometer hellerabwärts, wie der Routenplaner verrät. Dabei ist es für das Traditionsgeschäft weit mehr als ein Katzensprung: andere Vorwahl, anderes Finanzamt, andere IHK. Schließlich ist es ein Umzug über die Landesgrenze hinweg, von Nordrhein-Westfalen nach Rheinland-Pfalz.

Alte Filiale in Neunkirchen wird abgerissen

Der Grund dafür ist im Großprojekt Rathausquartier begründet. Im Neunkirchener Zentrum sollen neue Gebäude entstehen – und dafür müssen alte Häuser weichen, darunter das, in dem die Buchhandlung Braun beheimatet ist. „Das ist mein Wohnzimmer, das hier abgerissen wird“, sagt die Kirchenerin.
Es so zu bezeichnen, steht ihr nach über 30 Jahren zu. Anfang der 1990er hatte Claudia Günther hier ihre Ausbildung zur Buchhändlerin absolviert, ist seit 2001 die Inhaberin. Daher steht sie derzeit mit „einer Mischung aus Wehmut und Vorfreude“ in ihrem Laden.

Parkplätze gibt es direkt vor der Tür

Nun hatten Claudia Günther und ihr elfköpfiges Team die Fühler ausgestreckt, insgesamt 53 Ladenlokale bzw. Räumlichkeiten in Neunkirchen als neues Domizil in Betracht gezogen, wie sie beim Besuch der SZ berichtet. Etwas Passendes sei aber nicht dabei gewesen. Das Ladenlokal in Herdorf, das im vergangenen Frühherbst frei geworden war, sei hingegen – unter anderem mit Parkplätzen direkt vor der Tür – ziemlich gut geeignet.
„Brauns“, wie man in der Region meist sagt, hat seine Ursprünge in Struthütten, wurde vor 125 Jahren von Otto Braun gegründet. Einst war es eine Druckerei, später auch ein Verlag, der die Hellerthaler Zeitung herausgab, bis die Mediengruppe Vorländer (Siegen) das Blatt übernahm. Hier waren aber auch Porzellan, Schreibwaren und später auch Bücher zu haben.

Zeitschriften werden aus dem Sortiment genommen

Bis heute ist die Buchhandlung Braun breit aufgestellt. Zwar gibt es hier keine Suppenterrinen mehr, dafür aber neben Büchern und E-Books sehr wohl auch Geschenkartikel, Spielwaren (u. a. Tonies) oder etwa Briefmarken. Die einzige Sparte, die mit dem Umzug aus dem Sortiment verschwinden wird, sind die Zeitschriften. Denn es gebe in Herdorf bereits alteingesessene Geschäfte, die gedruckte Presse verkauften, so Claudia Günther.

Bislang kein einziger Buchladen in Herdorf

Für das Städtchen dürfte die Ankunft von „Brauns“ jedenfalls ein Gewinn sein. Denn einerseits gibt es bislang keinen Buchladen in Herdorf. Zum anderen ist dies ein erster Impuls zur Attraktivierung der Hauptstraße als Standort des Einzelhandels. Zuletzt hatte es im Stadtrat durchaus Debatten darüber gegeben, was der spürbaren Verlagerung des Geschäftslebens in Richtung Alte Hütte entgegensetzt werden kann. Nicht ohne Grund hat man die Aufnahme in ein Städtebauförderprogramm angestoßen.

Ich brauche die Bücher,
ich brauche meine Kunden und ich brauche meine Mädels hier.
Claudia Günther
Inhaberin Buchhandlung Braun

Nun bekommt Herdorf ein inhabergeführtes Traditionsgeschäft, das zudem eine Lücke im Angebot schließt. Auf der anderen Seite der Medaille steht selbstverständlich der Verlust für Neunkirchen. Die Stammkunden hätten die Nachricht vom Umzug denn auch zunächst traurig aufgenommen, sagt Claudia Günther. Aber mittlerweile seien die meisten positiv gestimmt, ließen durchblicken, auch in den Laden nach Herdorf kommen zu wollen. „Ich glaube, wir werden eine Menge Kaufkraft mitbringen“, sagt die Chefin im Hinblick auf den Umzug, der in den kommenden Wochen über die Bühne geht.

Neues Geschäft in Herdorf öffnet am 27. Januar

Bis zum 19. Januar ist das Geschäft an der Kölner Straße in Neunkirchen noch geöffnet, seit Montag im Ausverkaufsmodus (außer Bücher etc.). Ab 27. Januar will das Team seine Kunden dann im neuen Laden an der Herdorfer Hauptstraße begrüßen. Für diejenigen, die nicht mobil sind, gibt es – wie bisher schon – einen Lieferservice nach Hause.
Und ja, bei der zunächst vergeblichen Suche habe sie in einer schwachen Sekunde sogar daran gedacht, das Geschäft an den Nagel zu hängen. Schließlich gibt es da auch noch den klitzekleinen Konkurrenten mit dem geschwungenen Pfeil im Logo und einer ganzen Armada an Lieferfahrern. Aber dieser Moment sei wirklich sehr, sehr kurz gewesen. Denn: „Ich brauche die Bücher, ich brauche meine Kunden und ich brauche meine Mädels hier.“ Und es gibt einen weiteren Grund, um am neuen Standort ein neues Kapitel aufzuschlagen: „Da sind noch zu viele Ideen in meinem Kopf.“

Autor:

Achim Dörner (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.