Der Mai im Deutschrock-Gewand

Okay-Veranstaltungen und SZ präsentierten Grönemeyer- und Westernhagen-Band

fram Herdorf. Grönemeyer und Westernhagen in Herdorf? Wenn man bei der Maiparty am Donnerstagabend auf dem Marktplatz nicht so genau hinsah, bestimmt. Denn musikalisch brachten Bernd W. Wuttke mit verblüffender Ersatzstimme und seine Band das Vorbild Herbert Grönemeyer allemal auf die Bühne. Hartnäckige Ohrwürmer wie »Männer«, »Vollmond« und natürlich »Der Weg« und »Mensch« vom neuen Erfolgsalbum kamen mit der Energie des Originals rüber. Äußerlich hat der aus Mühlhausen bei Erfurt stammende Wuttke mit seinem Vollbart und den dunklen, gegelten Haaren nun wirklich nichts mit dem Deutschrock-Star gemeinsam.

Die helle Begeisterung auch beim Herdorfer Publikum bestätigte den Erfolg. Eintritt frei – da ließ sich niemand zweimal bitten. Den Rockabend präsentierten Okay-Veranstaltungen und die Siegener Zeitung anlässlich der Eröffnung des Konzertkarten-Ticket-Shops in der Hauptstraße 1. Jetzt öffnet auch das »Städtchen« die Tore zu großen Konzerterlebnissen. Diesmal direkt vor der Haustür.

Bei Andreas Marius-Weitersagen fiel die Entscheidung schon schwerer: Ist es Marius oder ist er es nicht? Andreas Graumnitz aus Weimar ist Westernhagen-Double bis in die Haarspitzen. Mit seiner neun Personen starken Bühnenunterstützung »rockhistory« fegte er zur späteren Stunde über die Bretter, sang frechen, knackigen Deutschrock: »Es geht mir gut« – dieses Gefühl teilten Künstler und Publikum – »Mit 18«, »Johnny Walker«, »Nimm mich mit« drang aus den Boxen. Von Müdigkeit auf wie vor der Bühne keine Spur. Eigene Kompositionen reihten sich nahtlos in den Westernhagen-Stil.

Und Grönemeyer- wie WesternhagenBand machten das Unwahrscheinliche möglich. Darf man der Boulevard-Presse glauben, können sich die beiden nicht leiden. In Herdorf gab es dagegen das erste Duett: »Ich möcht' so gern' nach Bochum ziehen.« 17 Musiker auf der Bühne – dass ist sogar für den MDR Anlass, am 5. Juli eine Konzertübertragung aus Artern in Thüringen zu senden. Der Ort mit Deutschlands höchster Arbeitslosenquote (laut Graumnitz rund 28 Prozent) ist den MDR-Zuschauern ein Begriff, seine Arbeitslosen sind inzwischen bekannt wie bunte Hunde. Nun wurde die alte Waldbühne reaktiviert. Der Normalo von nebenan ein Star? Die Superstar-Welle rollt über Deutschland, was aber der heimischen Musikbranche nicht gerade schadet. Denn so trauen sich auch mal die unbekannteren Stimmwunder in die Öffentlichkeit.

Wie Sabine Schneider und Laura Düber aus Herdorf, die mit dem Duett »When you believe« von Mariah Carey und Whitney Houston sowie Einzelauftritten eindrucksvoll ihr Potenzial unter Beweis stellten. Sie arbeiten zusammen mit einer neu gegründeten örtlichen Musik-Produktionsfirma an ihrem großen Durchbruch. Ebenso neu im Geschäft ist »Robin«, preisgekrönter Nachwuchssänger aus Stuttgart und auf Werbetour quer durch Deutschland. Der erste Groupie-Teddybär flog schon mal bei seinen drei Eigenwerken, die in London bereits auf CD aufgenommen wurden.

Unter die gut gelaunte Menge mischten sich auch die Mitglieder des Herdorfer Blasorchesters (Bollnbacher und Musikverein). Sie lauschten beim verdienten Feierabend, denn seit der morgendlichen DGB-Kundgebung hatte das große Orchester und dessen Formationen »Obersteiger« und »Dixie-Friends« musikalisch den Platz beherrscht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen