Drei Abende hintereinander
Die „Botschaft vom Kreuz“ erfüllte das Hüttenhaus

Es ging auch musikalisch zu.

rai Herdorf. Tiefen Frieden, dauerhafte Freude und grenzenlose Liebe: Das waren Schwerpunkte von drei Abendveranstaltungen im Hüttenhaus in Herdorf, zu denen Christen eingeladen hatten, die sich regelmäßig in Niederdreisbach treffen.

„Es geht nicht nur um die Botschaft von der Krippe, sondern auch um die vom Kreuz“, sagte Felix Krauss. Ziel sei es, die Menschen mit der guten Botschaft der Bibel vertraut zu machen und Jesus Christus näherzubringen. Jesus als Friedensstifter, Freudenbringer und Liebhaber, „im Sinne, der uns lieb hat“, schilderten Christian Mohncke und Felix Krauss (beide von der Gemeinde Niederdreisbach).

Am Samstag gab es einen Chorbeitrag, wobei die Predigt von Martin Bremicker im Mittelpunkt stand. Bremicker (Gitarre, Gesang, Mundharmonika) war am Montag bei einem Liedermacherabend mit Tom Heinemann (Keyboard) und Reiner Neveling (Gesang) mit musikalischen Denkanstößen zu hören.

Teils zu den Liedern passend vermittelte Bremicker Kurzbotschaften, Impulse und erzählte Geschichten: „Wir brauchen eine Begegnung mit der Liebe Jesu Christi.“ Sonntags hatte der Chor „ERlebt“ aus dem Dillenburger Raum den zweiten Abend gestaltet.

Autor:

rai (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.