Hakenkreuz und Kifferbotschaft
Herdorfer Bahnhof verunstaltet

Eines der Hakenkreuze misslang, es wurde spiegelverkehrt an die Fassde geschmiert.
2Bilder
  • Eines der Hakenkreuze misslang, es wurde spiegelverkehrt an die Fassde geschmiert.
  • Foto: dach
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Herdorf. Jugendliche haben in Herdorf am Mittwochabend gegen 19 Uhr die rückwärtige Fassade der Gaststätte am Bahnhof mit Farbe beschmiert.

Laut Polizeibericht soll es sich um fünf oder sechs Heranwachsende gehandelt haben, die ihre Sprühflaschen gezückt hatten, als der Gaststättenbetreiber sie dabei ertappte. Demnach gab die Gruppe daraufhin Fersengeld in Richtung Buchenhang.

Angezeigt worden waren Farbschmierereien bereits am 18. Januar. Dabei handelt es nicht nur Sachbeschädigung: Denn es prangt nun nicht nur ein Hakenkreuz (sowie eines verkehrt herum) an der Fassade, sondern auch die Abkürzung „ACAB“ für „all cops are bastards“ (zu deutsch: alle Polizisten sind Bastarde) sowie die orthografisch wie inhaltlich fragwürdige Aufforderung, „das Gras zu rauchen“ („Smook The Weed“).

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (0 27 41) 92 60 an die Polizei in Betzdorf zu wenden.

Eines der Hakenkreuze misslang, es wurde spiegelverkehrt an die Fassde geschmiert.
"Smook The Weed": Vielleicht sollten die Sprayer noch mal den Englischunterricht besuchen.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.