Volles Haus bei "Christian's"
Kneipengenossenschaft ist gut gestartet

rai Herdorf. „Die Bude ist voll“, freute sich Thomas Otterbach vom Vorstand der Herdorfer Gaststättengenossenschaft (HGG): „Darauf hatten wir gehofft, und wenn es eintritt, freuen wir uns nochmal.“ Dann schnappte er sich das Körbchen, denn er und die weiteren Genossen bedienten die Gäste bei der Neueröffnung von „Christian’s“ in Herdorf. Auch die freuten sich, dass die Gaststätte wieder geöffnet ist.

Die Siegener Zeitung berichtete im Vorfeld ausführlich von dem Projekt der HGG, deren Vorstand weiter Peter Bohl und Rudolf Beichler angehören. Nachdem allem der letzte Schliff verpasst worden war, war am Freitagabend Neueröffnung. Zuvor hatte man Vereinsvorstände und alle, die etwas mit der Kneipe zu tun hatten, zu einem Sektempfang eingeladen – im renovierten Saal.

Zur Wiedereröffnung gratulierte Stadtbürgermeister Uwe Erner. Er lobte, dass man den Mut gefunden habe, in Form einer Genossenschaft eine Gaststätte mit so großer Tradition und Geschichte fortzuführen. „Ich freue mich, dass es wieder offen ist“, sagte der 89-jährige Hans Krimmel, der zuletzt bei „Christian’s“ seinen Stammtisch hatte. Auch Frank Grünebach freute sich, viele Jahre habe man hier Doppelkopf gespielt. Dann marschierte noch die KG Herdorf zu „Ein treuer Husar“ ein – mit Prinz Peter IV. (Bohl).

Autor:

rai (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen