•  SZ-Plus
    Fußweg hoch zur Erler-Siedlung
    Licht und einsehbar statt Tunnel-Charakter

    nja  Kreuztal. Der Fußweg ab der Einmündung Zum Erbstollen entlang der Breslauer Straße den Berg hinauf bzw. hinunter soll städtebaulich ansprechender werden. Er soll seinen insbesondere dem üppigen Bewuchs geschuldeten „Tunnel“-Charakter verlieren – besser einsehbar, heller, freundlicher und abwechslungsreicher auch für die vielen Schulkinder werden. Damit einhergehen soll die Verbesserung des...

  • Siegener hielt Hagener Polizei in Atem
    Nach wilder Verfolgungsfahrt Unfall gebaut

    sz Siegen/Hagen. Eine Verfolgungsfahrt beschäftigte am Sonntag, kurz vor Mitternacht die Beamten des Polizeipräsidums Hagen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, hatte eine Streife des Ennepe-Ruhr-Kreises versucht, den 43-jährigen Opel-Fahrer anzuhalten. Doch der Siegener gab mit seinem Fahrzeug Gas, statt anzuhalten. Auf seiner Flucht, so die Polizei weiter, habe er mit hohen Tempo selbst rote...

Nachrichten - Hilchenbach

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

79 folgen Hilchenbach

Lokales

 SZ-Plus
Da waren es nur noch zwei: Im Bürgerwindpark Hilchenbach begannen am Dienstag die eindrucksvollen Arbeiten an der defekten Anlage Nummer 3. Mithilfe eines rund 150 Meter Hohen Großkrans begann ein Spezialunternehmen damit, die Blätter abzumontieren.
32 Bilder

Spektakuläre Arbeiten in Hilchenbacher Windpark (Galerie)
Den Blättern Flügel verliehen

cs Hilchenbach. Diese Männer müssen definitiv schwindelfrei sein! Am Dienstag starteten die Angestellten eines ostfriesischen Spezialunternehmens mit den spektakulären Arbeiten an der defekten Anlage im Hilchenbacher Bürgerwindpark. Nach Wochen des Wartens spielte das Wetter endlich mit, strahlender Sonnenschein und vor allem Windstille bedeuteten perfekte Bedingungen. In rund 140 Metern Höhe galt es zunächst, die drei jeweils acht Tonnen schweren und knapp 40 Meter langen Blätter...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 848× gelesen

Wilhelm Münkers 50. Todestag
Stadt Hilchenbach soll ihren berühmten Sohn ehren

sz Hilchenbach. Wilhelm Münker, berühmter Sohn und Ehrenbürger der Stadt Hilchenbach starb am 20. September 1970 im Alter von 96 Jahren – sein 50. Todestag steht damit an. Das möchten die Fraktionen von CDU und Grünen in einem öffentlichen Festakt gewürdigt wissen. Gemeinsam beantragen sie, am 5. Februar im Rat darüber zu beraten. „Ein Leben für Heimat, Umwelt und Jugend“ lautet die Überschrift, die das für Hilchenbach ungewöhnliche Fraktionengespann dem Antrag gegeben hat. „Bis heute lebt die...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 64× gelesen

Antrag der SPD Hilchenbach
Container bitte kaschieren

js Hilchenbach. Alles andere als einladend ist dieser Standort für Wertstoffcontainer in der Hilchenbacher Herrenwiese – seit dem Rückschnitt von Büschen und Bäumen an der Ferndorf fällt dies nun noch mehr auf als zuvor. Das ist den Sozialdemokraten ein Dorn im Auge, und beantragen sie zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses den Auftrag an die Verwaltung, an dieser Stelle für eine „attraktive Optik“ zu sorgen. Die SPD-Fraktion schlägt vor, die Container durch Sichtschutzwände einzufassen...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 540× gelesen
Edelgard Blümel will Bürgermeisterin in Hilchenbach werden.

CDU, FDP und UWG schlagen heutige Kreuztaler Beigeordnete vor
Blümel strebt Bürgermeisteramt an

js/sz Hilchenbach. Es kommt Bewegung in den Hilchenbacher Kommunalwahlkampf. Noch bevor das amtierende Stadtoberhaupt offiziell seine Kandidatur zur Wiederwahl angekündigt hat, kommt nun endlich die offizielle Bestätigung für eine Personalie, die so mancher Spatz bereits seit einigen Monaten von den Dächern gepfiffen hat: Edelgard Blümel möchte sich um den Chefposten im Rathaus bewerben. In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben CDU, FDP und UWG am Sonntagnachmittag die Katze aus dem Sack...

  • Hilchenbach
  • 19.01.20
  • 2.420× gelesen
 SZ-Plus
Dieses Lager darf keine Dauerlösung sein: Der Baubetriebshof muss seine Hackschnitzel an einer anderen Stelle unterbringen. Unter der Brücke der L 729 hat brennbares Material nichts zu suchen. In diesem Jahr wird aber noch nichts daraus. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Etatberatungen im baulichen Bereich kratzen lediglich an der Oberfläche
Deckel bleibt auf den Kosten

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher „Mängelverwaltung“ geht in ein neues Haushaltsjahr. Der Bauausschuss hatte in seiner jüngsten Sitzung über die Etat-Posten aus den Bereichen Bauen und Brandschutz zu beraten und konnte auch dieses Mal nur Bruchteile von dem auf den Weg bringen, was im Idealfall getan werden müsste. „Es ist ein Bild des Jammers“, konstatierte Arne Buch (CDU) beim Blick auf die Aufgabenliste „bauliche Unterhaltung“. Fast 1,8 Mill. Euro schwer sind die Wünsche, die vom zuständigen...

  • Hilchenbach
  • 19.01.20
  • 374× gelesen
sz Hilchenbach. Hilchenbachs schönstes Lebkuchenhaus steht am Ende des Regenbogens. „Die drei vom Dorf“, so der Teamname von Julia Hamann, Larissa Reineck und Patricia Lutter, haben mit ihrem süßen Bauwerk die meisten Stimmen erhalten. Die Besucher der 2. Hilchenbacher Lebkuchenhaus-Ausstellung im Stadtmuseum in der Wilhelmsburg hatten im Dezember erneut die Möglichkeit, zehn kreative und liebevoll gestaltete „Lebkuchen-Bauwerke“ zu bestaunen und darüber abzustimmen, welches das aus ihrer Sicht schönste und kreativste Kunstwerk ist. Mehr als 600 Besucher stimmten am Ende für die einzelnen Bauwerke ab. Die Stadt Hilchenbach dazu aufgerufen, Lebkuchenhäuser und -landschaften zu kreieren und zu backen. Während des Ausstellungszeitraumes und des Weihnachtsmarktes haben mehr als 1900 Besucher das Stadtmuseum besucht. Platz 2 belegte Natascha Rasch, den dritten Preis heimsten „Die Kolleginnen“ Alina von Germeten und Silvia Schwarzpaul ein. Einen Sonderpreis erhielten außerdem die Geschwister Tim und Nina Leers für die Darstellung des „Hilchenbacher Kreisels“ sowie Elisabeth Kringe für ein „bezauberndes Vogelhäuschen“. Alle teilnehmenden Kinder erhielten ebenfalls eine kleine Aufmerksamkeit, teilt die Stadtverwaltung mit.

Hilchenbachs schönstes Lebkuchenhaus
600 Besucher stimmten ab

sz Hilchenbach. Hilchenbachs schönstes Lebkuchenhaus steht am Ende des Regenbogens. „Die drei vom Dorf“, so der Teamname von Julia Hamann, Larissa Reineck und Patricia Lutter, haben mit ihrem süßen Bauwerk die meisten Stimmen erhalten. Die Besucher der 2. Hilchenbacher Lebkuchenhaus-Ausstellung im Stadtmuseum in der Wilhelmsburg hatten im Dezember erneut die Möglichkeit, zehn kreative und liebevoll gestaltete „Lebkuchen-Bauwerke“ zu bestaunen und darüber abzustimmen, welches das aus ihrer Sicht...

  • Hilchenbach
  • 18.01.20
  • 93× gelesen
Helberhausen möchte am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft teilnehmen".

Helberhausen lädt zur Bürgerversammlung
Löffelstadt stellt sich dem Kreiswettbewerb

sz Helberhausen. Helberhausen will es wissen. Im Sommer möchten die „Löffelstädter“ am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen. Heimatvereinsvorsitzender Raphael Herrmann und seine Mitstreiter aus den Ortsvereinen sind überzeugt: „Helberhausen hat Zukunft!“ Zwischenzeitlich haben drei Besprechungen mit den zuständigen Fachleuten der Stadt Hilchenbach, Alina von Germeten, Verena Hof-Freudenberg und Hans-Jürgen Klein, stattgefunden, in denen die Vereinsvertreter Informationen...

  • Hilchenbach
  • 18.01.20
  • 178× gelesen
 SZ-Plus

Hilchenbacher Haushaltsfragen
Neuer Anlauf für Steuererhöhungen

js Hilchenbach. Zum letzten Mal in seiner beruflichen Laufbahn hat Udo Hoffmann den Haushaltsplan der Stadt Hilchenbach auf Tour durch die kommunalpolitischen Gremien geschickt. Bevor sich der Beigeordnete und Kämmerer kurz nach der Osterpause in den Ruhestand verabschiedet, möchte er im März noch eine andere Verabschiedung erreichen – die eines genehmigungsfähigen Etats im Rat. Das aber macht aus seiner Sicht einige Maßnahmen erforderlich. Denn: Wie aus der Vorlage zum Haupt- und...

  • Hilchenbach
  • 17.01.20
  • 17× gelesen

Behinderungen möglich
Baumfällungen im Stadtgebiet

sz Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach lässt in einigen Stadtteilen stadteigene Bäume kurzfristig durch zwei beauftragte Firmen fällen. • <chartag shortcut="z-sperren" tag="sperren">Allenbach</chartag>: Alte Landstraße und Dr.-Moning-Straße. • <chartag shortcut="z-sperren" tag="sperren">Dahlbruch</chartag>: Bernhard-Weiss-Platz, Am Kampen, Winterbachstraße, Sportplatz Winterbach. • <chartag shortcut="z-sperren"...

  • Hilchenbach
  • 17.01.20
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Fußball-B-Kreisliga
Trainer Adzovic verlässt Hilchenbach

sz Hilchenbach. Fußball-B-Kreisligist FC Hilchenbach muss sich kurzfristig auf die Suchen nach einem neuen Trainer begeben. Der bisherige Übungsleiter Nermin Adzovic hat sein Amt beim A-Liga-Absteiger aus beruflichen und privaten Gründen niedergelegt. „Leider hat Nermin zurzeit sehr viel um die Ohren, so dass er den hohen Zeitaufwand, den ein solches Traineramt fordert, nicht mehr aufbringen kann. Der Vorstand des FCH hat seinem Wunsch entsprochen und ihn aus seinem Amt entlassen. Der FCH...

  • Hilchenbach
  • 11.07.19
  • 133× gelesen

Webcam-Angebot zum Gillerbergfest

sz Grund. Auch in diesem Jahr können alle, die über einen Internet-Zugang verfügen, beim an diesem Wochenende vom 5. bis 7. Juli stattfindenden Gillerbergfest vom Aufbau bis zum Abbau live dabei sein. Möglich macht dies das Webcam-Angebot der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de/webcam. Die Bilder der Kamera sind in erster Linie ein Angebot für alle, die das sportliche Großereignis auf der Ginsberger Heide mitverfolgen wollen, aber zum Beispiel wegen Krankheit nicht auf den Giller kommen...

  • Hilchenbach
  • 04.07.19
  • 296× gelesen

Kultur

Ganz schön viel zu tun hatte die Jury des nächsten Push-Festivals in Hilchenbach.

Push-Festival in Hilchenbach: Line-up steht
Gegen Rassismus und Gewalt

sz Hilchenbach/Weidenau. In der Jury-Sitzung zum Push-Festival 2020 in Hilchenbach am 18. April in der Aula der Carl-Kraemer-Realschule haben sich rekordverdächtige 21 Push-Mitglieder die Ohren bis in die Nacht wundgehört und auch heiß diskutiert. Die Aufgabe: die Auswahl von sieben Bands aus insgesamt 57 regionalen, nationalen und sogar internationalen Bewerbungen für ein vielseitiges Festival-Line-up. Auch Hematom aus Leipzig dabeiDas Rennen gemacht haben die Bands Kalt (Post Metal/Post...

  • Hilchenbach
  • 20.01.20
  • 218× gelesen
 SZ-Plus
Michel (Timothy Peach) fühlt sich von Nathalie (Nicola Tiggeler, l.) und Elsa (Saskia Valencia, r.) in die Enge getrieben. Er hat keine Stunde Ruhe!

Timothy Peach brilliert in "Eine Stunde Ruhe"
An Tagen wie diesen ...

ba Dahlbruch/Wilnsdorf. Der Mann konnte einem schon leid tun. Wurde Michel (Timothy Peach) doch aus euphorischen Höhen auf heftigste Art auf den Boden der Tatsachen herabgeholt. Dabei hatte der Tag so gut angefangen, als der Jazz-Fan auf einem Flohmarkt eine absolute Rarität ergattern konnte: Das Album „Me, Myself And I“ von Jazz-Ikone Niel Youart. Beseelt von diesem Glück stürmte er am Donnerstagabend imGebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch durchs Publikum auf die Bühne, um seine Scheibe auf dem...

  • Hilchenbach
  • 17.01.20
  • 123× gelesen
 SZ-Plus
Die Sopranistin Sophia Körber überzeugte beim elften Barockkonzert zur Silvesternacht in der ev. Kirche Hilchenbach.

Musiker der Philharmonie Südwestfalen und Gäste in der ev. Kirche Hilchenbach
Barocker Glanz zum Jahreswechsel

Der Gebrüder-Busch-Kreis lud zum elften Konzert zur Silvesternacht ein. Mit dabei: die Opern- und Konzertsängerin Sophia Körber. Die Leitung hatte Naotaka Maejima.  bst Hilchenbach.  Nach den Erfolgen in den letzten zehn Jahren lud der Gebrüder-Busch-Kreis zum elften Barockkonzert zur Silvesternacht in die ev. Kirche Hilchenbach ein. Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen sowie Gäste brachten Werke der Barockzeit zu Gehör und haben dazu die Opern-, Konzert- und Oratoriensängerin Sophia...

  • Hilchenbach
  • 02.01.20
  • 167× gelesen
 SZ-Plus
Mit dem gemeinsamen Lied „Tochter Zion, freue dich“ aller Chöre gab es einen wunderbaren Ausklang des Konzerts in der Dahlbrucher St.-Augustinus-Kirche.
2 Bilder

Adventskonzert in St. Augustinus Dahlbruch machte viel Freude
Denn es ist Weihnachtszeit

hmw Dahlbruch. Die Weihnachtszeit ist eine fröhliche und auch klingende Zeit, in der zahlreiche Konzerte veranstaltet werden. Da fällt die Auswahl sicher schwer, doch wer am Samstagnachmittag das Adventskonzert in der St.-Augustinus-Kirche in Dahlbruch besucht hat, wird gewiss noch lange Zeit daran zurückdenken. Die Mitwirkenden waren der Ev. Posaunenchor Dahlbruch unter der Leitung von André Neef, die Chor- und Instrumentalgruppe Con Brio, der Gemischte Chor- und Frauenchor der...

  • Hilchenbach
  • 23.12.19
  • 142× gelesen
 SZ-Plus
Viele Musikakteure, viel Publikum: Carpe Sonum, die Camerata Instrumentale, die Solisten Thomas Bonni, Dirk Schmitz, Theresa Nelles und Christine Wehler (v. l.) schufen unter der Gesamtleitung von Jens Schreiber eine eindringliche Interpretation von Händels Oratorium „Der Messias“ in deutscher Übersetzung.

"Der Messias" von Händel war in Hilchenbach zu hören
Carpe Sonum, Camerata Instrumentale und Solisten

ne Hilchenbach. Die Zeit der frühen Dunkelheiten ist so recht der Moment für wunderschön helle, ja leuchtende Oratorien, die eigentlich geistliche Opern sind, Singstücke voller Virtuosität mit heiligen Texten. Georg Friedrich Händels 1742 in Dublin uraufgeführtes dreiteiliges Werk gehört seit seiner Entstehungszeit zu den regelmäßig wiederaufgeführten Stücken, die das ganze Kirchenjahr über passen, denn in ihm wird über Jesu Leben, Sterben und Auferstehung philosophiert – und über die...

  • Hilchenbach
  • 17.12.19
  • 183× gelesen
Eine gute Tradition: das vorweihnachtliche Konzert von Gospeltrain in der ev. Kirche Müsen.

Gospeltrain mit 30. vorweihnachtlichem Konzert in Müsen
Chor und Band in bester Spiellaune

sib Müsen. Eine Pause und Glühwein gab es diesmal nicht, dafür aber wie immer jede Menge gut gelaunte Sängerinnen und Sänger, mit Jörg Siewert einen kenntnisreichen und humorvoll moderierenden Chorleiter und die hauseigene Band in bester Spiellaune. Kein Wunder also, dass die ev. Kirche in Müsen am dritten Adventssonntag bis auf den letzten Platz besetzt war: Der Chor Gospeltrain hatte dort zu seinem schon 30. Konzert in der Vorweihnachtszeit eingeladen. Präsentiert wurde eine vielseitige...

  • Hilchenbach
  • 17.12.19
  • 134× gelesen
Ein neuer Flügel zum 60. Geburtstag der Philharmonie: Prof. Michael Rische (l.), Mäzenin Barbara Lambrecht-Schadeberg und Intendant Michael Nassauer (r.) freuen sich über den guten Steinway.

Barbara Lambrecht-Schadeberg beschenkte die Philharmonie Südwestfalen
Ein Steinway zum 60. Geburtstag

sz Hilchenbach. Da steht er, gekleidet in edlem schwarzen Klavierlack mit dem magischen Schriftzug an der Seite: der große Steinway-Konzertflügel, den Barbara Lambrecht-Schadeberg der Philharmonie Südwestfalen zu deren 60. Geburtstag versprach. Bei der Präsentation im Probensaal der Philharmonie  zeigte sich die Spenderin zufrieden: „Ich wünsche der Philharmonie viele gute Jahre mit diesem besonderen Instrument. Es möge sie begleiten, wo auch immer sie ist.“  Ein großzügiges Geschenk zum...

  • Hilchenbach
  • 06.12.19
  • 259× gelesen
 SZ-Plus
Der Liederkranz Hilchenbach bei seinem letzten Auftritt im Mai beim Konfirmationsgottesdienst in der Hilchenbacher Kirche, verstärkt um einige Konfi-Eltern.

Liederkranz 1866 Hilchenbach löst sich auf
Jungem Chor Chorious fehlten neue Sänger

sz Hilchenbach. Mit großem Bedauern, heißt es in einer Mitteilung des Vorstandes des Liederkranzes 1866 Hilchenbach, wird die Auflösung des Chores Liederkranz Hilchenbach zum 31. Dezember dieses Jahres bekanntgegeben. Nach so vielen Jahrzehnten erfolgreicher Vereins- und Kulturgeschichte ist dem Chor, heißt es weiter, dieser Entschluss nicht leicht gefallen. Über die Jahre sinkende Mitgliederzahlen führten letztendlich dazu, dass der zum Schluss übrig gebliebene Chor im Liederkranz, Chorious,...

  • Hilchenbach
  • 05.12.19
  • 227× gelesen
 SZ-Plus
Laura Mead (r.) und Samira Memarzadeh bilden seit Studientagen das Duo Orphée. Am Nikolaustag spielen sie in der ev. Kirche Hilchenbach. Laura Mead ist in Hilchenbach aufgewachsen.

Laura Mead, Tochter der Philharmonie-Musiker Lidia und Malcolm Mead, spielt in Hilchenbach
Das Duo Orphée und die Kraft der Musik

sz/gmz Hilchenbach/Hamburg. An diesem Freitag, 6. Dezember, spielt ab 17 Uhr in der ev. Kirche Hilchenbach das Duo Orphée ein Nikolauskonzert mit Werken von Bach, Granados und Saint-Saëns. Nichts ganz Ungewöhnliches in der Vorweihnachtszeit und am Nikolaustag. Aufhorchen lassen allerdings die Besetzung des Duos mit Geige und Harfe und die Namen der Musikerinnen, Laura Mead und Samira Memarzadeh, die sich aus Studientagen in Freiburg kennen. Laura Mead ist in Hilchenbach aufgewachsen, Tochter...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 176× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.