Hilchenbach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

SZ
Nikolas von Hear Olympia in seinem Element. Auch wenn das Push-Festival in diesem Jahr als Festival On Air über die Bühne ging, freuten sich doch die beteiligten Bands, in der Pandemie endlich die Gelegenheit zum Spielen zu haben.
2 Bilder

Push Festival fand via Stream statt
Fünf Bands waren glücklich, spielen zu können

pav- Die Zuschauer konnten sich von zu Hause aus mit einer Spende solidarisch zeigen. pav Hilchenbach. Headbangen, moshen, Bier trinken und Spaß haben konnten die Fans von Rock und Metal dieses Jahr von zu Hause aus. Denn mit geballter Power und vereinten Kräften konnte das Rock-und Metalfestival Push diesmal als Push Festival On Air online stattfinden. Unterstützung erhielten die Veranstalter dabei von allen Seiten, damit das Festival kostenlos vom Ort des Geschehens, aus der Aula der...

  • Hilchenbach
  • 26.10.20
  • 224× gelesen
SZ
„Eight Seasons“ im Dahlbrucher Gebrüder-Busch-Theater: The Twiolins - Marie-Luise und Christoph Dingler - bezauberten mit Vivaldi und Piazzolla.

The Twiolins brillieren mit "Eight Seasons" in Dahlbruch
Vivaldi trifft Tango von Piazzolla

lip Dahlbruch. Antonio Vivaldis vier Violinkonzerte „Die vier Jahreszeiten“ haben schon so manche Bearbeitung erfahren. Zweifellos waren die ca. 80 Zuhörer (coronabedingt mussten alle die Masken während des Konzertes aufbehalten) des 167. Konzertes der „Meisterlichen Kammermusik“ des Gebrüder-Busch-Kreises am Donnerstagabend Zeugen einer ebenso einmaligen wie auch verblüffend virtuosen Darbietung durch das Geschwisterpaar Marie-Luise und Christoph Dingler. Schafften es die beiden in...

  • Hilchenbach
  • 23.10.20
  • 103× gelesen
SZ
Jochen Manderbach vom Viktoria-Kino Dahlbruch setzt auf kreative Strategien, um die Kino-Durststrecke durchzustehen.
2 Bilder

Viktoria-Chef Manderbach zu Kinoherbst, Filmstarts und Besucherzahlen
„Wichtig ist, präsent zu sein!“

gmz Dahlbruch. „Wichtig ist, präsent zu sein!“ Auch wenn der Corona-Lockdown im Frühjahr und die Zurückhaltung des Publikums beim Kinobesuch seit der Lockerung der Corona-Veranstaltungsregeln die Kinos arg gebeutelt haben, wirft Jochen Manderbach, Betreiber des Viktoria Filmtheaters in Dahlbruch, die Flinte nicht ins Korn. Auch wenn sich eine große Hoffnung zerschlagen hat, mit der Verschiebung des Kinostarts des neuen James-Bond-Films, der eigentlich für den 12. November vorgesehen war. Von...

  • Hilchenbach
  • 08.10.20
  • 371× gelesen
Juliette Gréco faszinierte ihr Publikum im Zelt bei KulturPur.

Zum Tod von Juliette Gréco: Erinnerungen
Enorme Bühnenpräsenz

gmz Lützel/Siegen. 1997 war es, bei KulturPur. Das Zelt auf dem Giller ist voll besetzt, erwartungsvolle Gespanntheit herrscht bei den 1500 Zuschauern. Alle warten auf Juliette Gréco, die große Ikone des französischen Chansons. Sie ist der Top-Act bei KulturPur. Vielleicht tatsächlich der und nicht nur einer. Sie trat in einer „Reihe“ der bedeutenden Chansonniers auf, mit Georges Moustaki, Gilbert Bécaud oder auch Mikis Theodorakis … Jetzt ist die Grande Dame de la Chanson 93-jährig verstorben...

  • Hilchenbach
  • 25.09.20
  • 234× gelesen
SZ
Der Cellist Andrei Ioniță hat bereits im Sommer in Hilchenbach ein Konzert gegeben, damals mit der Pianistin Naoko Sonoda. Ende September bringt er zwei weitere hochkarätige junge Musiker aus Berlin mit – zu einem kleinen Festival.
4 Bilder

Kammermusik-Festival in Hilchenbach
Andrei Ioniță und die Liebe zum Cello

ciu Hilchenbach/Berlin. Wie aus einer Begegnung etwas entstehen kann, Besonderes, Bedeutendes, das zeigt sich in diesem Sommer in Hilchenbach. Der Kantor der Ev. Kirchengemeinde, Jens Schreiber, kam 2019 über das Kammermusikfestival am Rolandseck (hier ist sein Bruder Torsten maßgeblich an der Organisation beteiligt) und Anfang 2020 erneut in Hamburg in Kontakt mit dem Cellisten Andrei  Ioniță und gewann diesen zunächst für ein Gastspiel im Juli. Das Konzert in der ev. Kirche Hilchenbach mit...

  • Hilchenbach
  • 16.09.20
  • 232× gelesen
SZ
Interpretin mit großer gestalterischer Gabe: Die Schweizer Sopranistin Franziska Heinzen beim Liederabend im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch.
2 Bilder

Duo Heinzen/Mead eröffnet 60. Spielzeit in Dahlbruch
Lieder von Liebesglück und Liebesleid

aww Dahlbruch. Liebe liegt in der Luft, im zarten Frühlingshauch, im linden Sommerwind, in der frischen Herbstbrise. Von Liebesglück und Liebesleid im Spiegel der Natur und der Jahreszeiten – der Winter durfte indes noch außen vor bleiben – hörten die rund 100 Besucher des Liederabends „Herbstsonnenschein“ in Dahlbruch erzählen. Nach dem Lockdown zurück im RevierDas Duo Franziska Andrea Heinzen (Sopran) und Benjamin Malcolm Mead (Klavier), dessen im Februar geplanter Auftritt im...

  • Hilchenbach
  • 11.09.20
  • 107× gelesen
AAaP während der Aufnahme ihres Apfelbaum-Konzerts.
Video

"Under the apple tree"
AAaP-Konzert im Kinoformat

sz Müsen. Die bisherige Corona-Zeit hat das Akustik-Trio AAaP (Alles Andi außer Peter) nicht ungenutzt verstreichen lassen. Neben einigen Studioaufnahmen hat die 2014 aus den Redhair Mountain Devils hervorgegangene Band unter einem Apfelbaum ein Konzert aufgenommen – inklusive Vogelgezwitscher und Kirchenglocken. Das Ergebnis samt launigen Kommentaren liegt nunmehr unter dem Titel „Under the apple tree“ als DVD vor, deren Vorstellung am kommenden Samstag, 5. September, als „musikalisches...

  • Hilchenbach
  • 31.08.20
  • 400× gelesen
SZ
Basta geben in der neuen Busch-Kreis-Spielzeit gleich zwei Konzerte - an einem Abend, hintereinander.
8 Bilder

Gebrüder-Busch-Kreis legt Programm für 60. Spielzeit vor
Basta an einem Tag zwei Mal

ciu Dahlbruch/Hilchenbach. 22 Wochen und drei Tage hat es gedauert, bis der Gebrüder-Busch-Kreis nach dem Lockdown im März (kurz nachdem so gerade noch das American String Quartet im Gebrüder-Busch-Theater Dahlbruch auftreten konnte) endlich wieder eine Veranstaltung, die Serenade im Abteigarten des Keppeler Stifts am Samstag, durchführen konnte. Noch drei Tage später stehen die Zeichen auf Zukunft: Die 60. Spielzeit steht an, eine, die unter Coronabedingungen geplant worden ist und die unter...

  • Hilchenbach
  • 18.08.20
  • 273× gelesen
SZ
Im Keppelschen Abteigarten erklang die herrliche „Gran Partita“ von Wolfgang Amadeus Mozart, gespielt von Bläsern und einem Kontrabassisten der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata.

„Gran Partita“ von Mozart im Abteigarten von Stift Keppel
Wunderschöne Serenade

lip Allenbach. Rosa Wölkchen am tiefblauen Himmel, die Abendsonne bescheint die Spitze des Keppelschen Turms. Serenadenwetter! Noch am Samstagnachmittag hat es regenreiche Gewitter gegeben, so dass alle Stühle in die Turnhalle geräumt werden müssen. Zum Konzertbeginn können die Zuhörer der ausverkauften Veranstaltung jedoch wie geplant im Abteigarten Platz nehmen – mit vier Meter Abstand zu den Musikern. Auch die Beleuchtungsanlage, von Schülern installiert, ist am Platz. Stift Keppel startet...

  • Hilchenbach
  • 16.08.20
  • 228× gelesen
Die Protagonistin der Dokumentation „Über Grenzen – Der Film einer langen Reise“, Margot Flügel-Anhalt, ist bei beiden Vorstellungen am Montag, 24. August, im Dahlbrucher Kino persönlich anwesend.

„Frauen in starken Rollen“ im Viktoria geht weiter
Restart mit "Über Grenzen"

sz Dahlbruch. Im Januar erlebte die 19. Frauenfilmreihe „Kino Kino – Frauen in starken Rollen“ mit der französischen Sozialkomödie „Der Glanz der Unsichtbaren“ laut Pressemitteilung des Dahlbrucher Viktoria Filmtheaters einen furiosen Auftakt – der Film war mit347 Besucherinnen und Besuchern so gut wie ausverkauft. Im Februar folgte das von der Journalistin Sandra Maischberger produzierte Drama „Nur eine Frau“ mit einem 124-köpfigen Publikum. Die weiteren drei geplanten Filmvorführungen im...

  • Hilchenbach
  • 06.08.20
  • 204× gelesen
Der Vorstand des Vereins PUSH: Christian Dreher, Simon Müller, Heike Kühn, Sascha Rötz, Mandana Krämer und Inga Barghorn. Auf dem Foto fehlt Robert Thomas.

Verein PUSH wählte Vorstand
Junge Kultur für Hilchenbach

sz Hilchenbach. Die Mitgliederversammlung des Vereins PUSH fand kürzlich erstmalig im Hilchenbacher Ratssaal statt. Die Vorsitzenden Mario Mogge und Christian Dreher begrüßten hier 22 aktive Mitglieder, die genügend Platz und Abstand hatten, um über die Vereinsarbeit zu sprechen. Die Berichte von Lisa Klingelhöfer über die Angebote der Tanzgruppe Unique in Kreuztal und von Sven Jung über die Situation im Dirtbikepark gabengenug Anlass für einen regen Austausch. „Legalize Freundeskreis“ läuft...

  • Hilchenbach
  • 15.07.20
  • 594× gelesen
SZ
Andrei  Ioniță (Cello) und Naoko Sonoda (Klavier) spielten sich in die Herzen der Zuhörer in der ev. Kirche Hilchenbach.

Cellist Andrei Ioniță und Pianistin Naoko Sonoda in Hilchenbach
Beglückend

lip Hilchenbach. Bereits lange vor Beginn des Meisterkonzerts am Sonntagnachmittag in der ev. Kirche Hilchenbach hatte sich eine Schlange vor dem Eingang gebildet, die sich wegen der bekannten Corona-Maßnahmen erst langsam auflöste. Alle 125 zugelassenen Plätze waren besetzt, als das Konzert mit Verspätung begann. Kantor Jens Schreiber begrüßte die Zuhörer und lud bereits zu einem für Ende September in Hilchenbach geplanten Kammermusikfestival ein. Barocker Satz von BachCellist...

  • Hilchenbach
  • 13.07.20
  • 192× gelesen
"Ohne Altersbeschränkung" geht es jetzt im Viktoria Filmtheater in Dahlbruch weiter, am Montag mit "Der Fall Collini".

Filmreihe „ohne Altersbeschränkung“ startet nach Pause mit „Der Fall Collini“
Senioren lieben Kino

sz Dahlbruch.  Die Veranstaltungsreihe „ohne Altersbeschränkung“ startet wieder am Montag, 6. Juli, allerdings mit neuen Vorgaben aufgrund der Coronaschutzverordnung, wie die Veranstalter, die Stadt Hilchenbach und das Viktoria Filmtheater, mitteilen. Das heißt: Der Zutritt zum Kino ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz möglich. Vor der Ausgabe der Karten, die vorbestellt sein müssen, muss ein Kontaktdaten-Formular ausgefüllt werden, damit im Fall einer Corona-Infektion eine Nachverfolgung von...

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 159× gelesen
SZ
Die Streichergruppe der Philharmonie Südwestfalen probt unter Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata „auf Abstand“. Markierungen auf dem Parkett der Schützenhalle geben die veränderte Ordnung vor; die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, entfällt, sobald die Musiker/-innen Platz genommen haben.

Streicher der Philharmonie Südwestfalen proben wieder
Nabil Shehata: "Wir kommen durch!"

ciu Hilchenbach. Streicherklänge satt. Die sind seit Montagmorgen in der Hilchenbacher Schützenhalle zu hören – und sehr bald dann auch im Siegener Theater. Im Juni und Juli soll es hier sinfonische Konzerte geben, für nicht mehr als 99 Menschen im Zuschauerraum und ein überschaubares Orchester auf der Bühne. Apollo-Intendant Magnus Reitschuster hat sein Raumkonzept erweitert und modifiziert (weitere Infos hier); detaillierte Infos folgen nach einer für Mittwoch anberaumten Pressekonferenz....

  • Hilchenbach
  • 18.05.20
  • 218× gelesen
SZ
Der Posaunist Philipp Hayduk aus Dahlbruch ist jetzt Mitglied im Bundesjazzorchester.
3 Bilder

Philipp Hayduk als erster Siegerländer im BuJazzO
Dahlbrucher auf Jazz-Wegen

Nach klassischen Anfängen wandte sich Philipp Hayduk dem Jazz zu und studiert jetzt Posaune. jon Dahlbruch/Bonn.  Jazz-Fans aufgepasst! Das Bundesjazzorchester (BuJazzO) hat ein neues Mitglied, und zwar eins aus dem Siegerland! Nach Recherche der Autorin dieses Artikels ist Philipp Hayduk der erste Siegerländer, der in der letzten Zeit in die international renommierte Jazz-Big-Band aufgenommen wurde. Im „offiziellen Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland“, 1988 vom Posaunisten Peter...

  • Hilchenbach
  • 30.03.20
  • 261× gelesen
SZ
Dicht an dicht fürs Foto aufgestellt: die Philharmonie Südwestfalen im Herbst vergangenen Jahres rund um den neuen Chefdirigenten Nabil Shehata. Derzeit wäre das keine gute Idee. Die Einhaltung eines Abstands von ein bis zwei Metern zu anderen Menschen wird empfohlen, um der Verbreitung des neuartigen Coronavirus entgegenzuwirken.
2 Bilder

Interview: Intendant Michael Nassauer zu den Corona-Folgen für die Philharmonie Südwestfalen
Proben auf null runtergefahren

aww Hilchenbach. Im Kulturbetrieb läuft zurzeit infolge der Corona-Pandemie nichts mehr. Die Kulturredaktion fragte bei Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, nach den Auswirkungen und Folgen der Krise für das in Hilchenbach ansässige NRW-Landesorchester. Das Interview führten wir am Dienstag per E-Mail. Herr Nassauer, die Corona-Krise hat seit einigen Tagen einschneidende Auswirkungen auf den gesamten kulturellen Bereich nicht nur in unserer Region, sondern bundesweit und...

  • Hilchenbach
  • 17.03.20
  • 852× gelesen
SZ
Der Gebrüder-Busch-Kreis ist als traditionsreiche Kulturgemeinde aus dem Siegerland nicht wegzudenken. Aber es muss sich einiges tun, um den Verein zukunftsfest zu bekommen, wie Vorsitzender Olaf Kemper im SZ-Gespräch deutlich machte.
2 Bilder

Olaf Kemper sorgt sich im SZ-Gespräch um die Zukunft des Gebrüder-Busch-Kreises Dahlbruch
Sturmfest oder sturmreif?

aww Dahlbruch/Hilchenbach. Olaf Kemper sitzt auf einer Mischung aus Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Seit zwei Jahren ist er Vorsitzender des Gebrüder-Busch-Kreises, und in diesen zwei Jahren hatte er bislang vor allem eines im Blick: den Kampf um die Zukunfts- und Überlebensfähigkeit des Vereins. Und im Gespräch mit der Kulturredaktion wird nur allzu deutlich: Er fühlt sich und seine Mitstreiter/-innen alleingelassen von der Stadt Hilchenbach, deren Kulturgemeinde der Busch-Kreis...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 602× gelesen
SZ
Das American String Quartet gastierte zum zweiten Mal in Dahlbruch, präsentiert von der Siegener Zeitung. Im Bild v. l.:  Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Wolfram Koessel (Cello), Daniel Avshalomov (Viola).
3 Bilder

Siegener Zeitung präsentierte American String Quartet in Dahlbruch / Weitere Konzerte Corona-bedingt abgesagt
Kammermusik auf Weltklasse-Niveau

aww – Das American String Quartet gastierte beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch. Es war das letzte Konzert der Deutschland-Tournee, das stattfinden durfte. Die vier noch verbleibenden Konzerte wurden Corona-bedingt abgesagt, wie die SZ am Donnerstagabend erfuhr. aww Dahlbruch. Das American String Quartet, eines der weltweit renommierten Streichquartette, war nun also ein weiteres, ein zweites Mal beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch zu Gast. Ein Glück? Die Frage ist in diesen Zeiten nicht...

  • Hilchenbach
  • 12.03.20
  • 428× gelesen

Schützenverein Hilchenbach streicht "Die Halle rockt"
Schutz der Gesundheit geht vor

sz Hilchenbach. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des Corona Virus sagt der Schützenverein Hilchenbach die für Samstag, 14. März, geplante Veranstaltung „Die Halle rockt“ mit der Band Sidewalk in der Schützenhalle ab. „Der Schutz der Gesundheit der Besucherinnen und Besucher hat für uns oberste Priorität. Des Weiteren sind die vom Land NRW und vom Kreis Siegen-Wittgenstein herausgegebenen Empfehlungen bezüglich der Durchführung von Veranstaltungen maßgebend,“ stellt der Vorstand...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 300× gelesen
SZ
Anke und Peter Schanz aus Bad Lippspringe zeigen am 15. März um 16.30 Uhr im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch ihren Film „Mystische Orte – Mörderische Geschichten“. Anke Schanz geb. Fröhlich kommt selbst aus Dahlbruch.
4 Bilder

Filmemacherin Anke Schanz kehrt nach über 30 Jahren ins Viktoria Filmtheater zurück
Von Morden und Mystik - Regionalkino aus Ostwestfalen

fb Dahlbruch. Müssen Filme eigentlich immer aus Hollywood kommen und internationale Handlungen haben? Ein Gegenbeispiel läuft am Sonntag, 15. März, 16.30 Uhr, im Viktoria Filmtheater in Dahlbruch. „Mystische Orte – Mörderische Geschichten. Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe“ heißt der Streifen, den das Ehepaar Schanz aus Bad Lippspringe in den vergangenen zwei Jahren produziert hat. Wie der Name schon andeutet, geht es um Geschichten aus der Region nordöstlich unseres Raumes, die neu...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 326× gelesen
Jens Schreiber ist zum Kantor ernannt worden. Pfarrer Herbert Scheckel würdigte das Schaffen des Organisten, der seit 1996 in der Ev. Kirchengemeinde Hilchenbach tätig ist.

Jens Schreiber in Hilchenbach zum Kantor ernannt
Würdigung seinen kirchenmusikalischen Schaffens

sz Hilchenbach. Buchstäblich mit „Pauken und Trompeten“ wurde dem Kirchenmusiker Jens Schreiber am Sonntag in der ev. Kirche in Hilchenbach offiziell der Titel „Kantor“ verliehen. Manche wüssten bereits bei den ersten Takten, dass Schreiber an der Orgel sitze, so Pfarrer Herberg Scheckel in seiner Begrüßung. Und weiter: „Sie lieben dein Orgelspiel. Man hört die innere Beteiligung und die Leidenschaft.“ Jens Schreiber, der bereits seit 1996 Organist in Hilchenbach ist, transportiert durch sein...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 829× gelesen
Die Newcomer der Band Terra (Metal) sind zum ersten Mal beim Push-Festival am 18. April dabei.

Push-Festival am 18. April in Hilchenbach / Warm-Up im Vortex
Netzwerk Protest Sounds wieder am Start

sz Hilchenbach. Der Push-Verein in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach lädt auch in diesem Jahr wieder zum Push-Festival ein, und zwar am Samstag, 18. April. Die Veranstalter begrüßen wieder regionale Acts aus den Genres Rock, Metal und Punkrock. Auf der Bühne stehen unter anderem alte Bekannte wie die Bands Suicide of Society (Thrash Metal), Slab Strike (Beatdown Hardcore) und Hear Olympia! (Punkrock) sowie die Newcomer der Band Terra (Metal).Auch zwei Bands aus...

  • Hilchenbach
  • 04.03.20
  • 264× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.