Sonnenschutz und beste Laune (noch mehr Fotos)
Ganz Müsen war eine Festmeile

Der Musikverein Müsen zieht eine lange Schlange von Festzugteilnehmern hinter sich her. Impressionen vom Festzug zur 100-Jahr-Feier des Musikvereins Müsen im Juni 2019.
40Bilder
  • Der Musikverein Müsen zieht eine lange Schlange von Festzugteilnehmern hinter sich her. Impressionen vom Festzug zur 100-Jahr-Feier des Musikvereins Müsen im Juni 2019.
  • Foto: Heiner Manderbach
  • hochgeladen von Dr. Gunhild Müller-Zimmermann (Redakteurin)

hema Müsen.  Mit Posaunen und Fanfaren, auf Traktoren und zu Fuß, mit oder auch ohne Sonnenhut zogen am gestrigen Sonntag rund 600 unermüdlich Feiernde beim großen Festzug anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Müsener Musikvereins durch die Straßen des Ortes. Mehr als 50 verschiedene Gruppen, unter ihnen Musikkapellen, die Ortsvereine sowie Gastgruppen aus benachbarten und befreundeten Ortschaften und Vereinen sorgten für jede Menge gute Laune und Heiterkeit bei den vielen Zuschauern, die dem kunterbunten Treiben am Straßenrand beiwohnten. Sie sahen einen Zug, der u. a. mit witzigen, spöttischen oder auch liebevollen Anspielungen das Müsener Vereinsleben beleuchtete.

Abkühlung für die Zugteilnehmer und die Festgäste

Bei äußerst sommerlichen Temperaturen gab es neben Süßigkeiten, einer eigens angefertigten Festzeitung und jeder Menge kecker Ideen auch immer wieder willkommene Abkühlung in Form von Wasserfontänen, die die Zugteilnehmer zur Erfrischung auf die Menge richteten. Am Straßenrand wiederum warteten an einigen Stationen Anwohner, die für die Festzügler Getränke bereithielten. Eine gute Idee, bedenkt man, dass der in der prallen Mittagssonne gestartete Zug auf seinem Weg vom Sägewerk Richtung Bürgerhaus jede Menge Meter zu machen hatte!

Am fröhlichsten lachten da die, die vom Traktoranhänger aus unangestrengt in die Menge jubeln durften. Wer aber den Marsch zu Fuß zu erledigen hatte, konnte ganz schön ins Schwitzen geraten, besonders, wenn er oder sie dabei noch ein Instrument spielen musste.
Auch für eine Cowboy-Delegation aus Helberhausen, deren quietschbunte Hüpfpferde kaum zur Entlastung der Reiter beitrugen, sowie für zahlreiche weitere Gruppen, die mit vollem Körpereinsatz für Unterhaltung sorgten, dürfte der Weg recht kräftezehrend gewesen sein.

Die Zuschauer bejubelten den Zug kräftig

Die großartige Stimmung unter den Dorfbewohnern entlang der Strecke, die jedem einzelnen Wagen ihre volle Aufmerksamkeit in Form von Applaus und Anfeuerungen schenkten, entschädigte die Gruppen aber mit Sicherheit bestens für ihre Mühen.
Im Anschluss an den Festzug sammelten sich alle Beteiligten samt Anhang dann am Festzelt beim Müsener Bürgerhaus, wo ein langer Sonntag zu Ende ging: Noch vor dem Start des Festzuges hatte es am Morgen einen gemeinsamen Gottesdienst sowie ein Frühschoppenkonzert mit musikalischer Begleitung vom befreundeten Musikverein Eintracht Bierlingen gegeben. Erschöpft (schließlich hatte man am Freitag ja schon mit der Wiener Steffie gefeiert und und Samstag mit einer großen Blasrockparty mit Notausgang, bevor die Bewohner Müsens am Sonntag um 7 Uhr in der Früh mit dem traditionellen „Weckruf“ mit Musik aus den Federn gerissen wurden!), aber bestens gelaunt ließen alle Beteiligten dann gemeinsam das große Festwochenende bei kühlen Getränken ausklingen. – Weitere Eindrücke auf der Homepage der SZ.

Autor:

Heiner Manderbach (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen