Publikum strömt auf die Ginsberger Heide
KulturPur ein Besuchermagnet

Im Seifenblasengarten - ein ruhiger Ort mitten im KulturPur-Getümmel.
9Bilder

ciu Grund. Schon seit den frühen Mittagsstunden strömen die Menschen am Sonntag auf die Ginsberger Heide. Dort erwartet sie ein buntes Programm aus Theater, Musik, Mitmachaktionen und Clownereien. Wie schön, dass auch die grüne Wiese Platz genug bietet für die Picknickdecke! Gut genutzt: die Fahrradparkplätze. Denn das Publikum "pilgert" nicht nur mit Pkw, Shuttlebussen und per Pedes auf den Giller, sondern strampelt sich auch auf des Berges Höhen.

Konzert der Includers ein Highlight

Ein Highlight im Nachmittagsprogramm war das Konzert der Includers im Mittelzelt. Das inklusive Bandprojekt bringt Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf die Bühne - und dann wiederum mit den Menschen im Publikum zusammen. Daumen hoch für dieses Gute-Laune-Konzept mit Hits von den Toten Hosen ("Tage wie diese"), Max Giesinger ("Wenn sie tanzt") oder Udo Jürgens ("Aber bitte mit Sahne")!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen