Hilchenbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Unter schwerem Atemschutzgerät betraten die Floriansjünger das Mehrfamilienhaus.
  3 Bilder

Viel Rauch um nichts in Dahlbruch
Verbranntes Essen löst Einsatz aus

bjö Dahlbruch. Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr in die Müsener Straße nach Dahlbruch gerufen. Floriansjünger aus Dahlbruch, Müsen und Kredenbach waren im Einsatz, sowie ein Rettungswagen aus Ferndorf. Vor Ort entpuppte sich der Einsatz als wenig dramatisch. Zwar rückten die Wehrleute mit Atemschutzmasken in das Mehrfamilienhaus vor, am Ende war es aber nur ein Topf mit Essen, der auf dem Herd vergessen worden war. Löschmaßnahmen wurden nicht ergriffen,...

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 616× gelesen
Die Celenus-Klinik zieht die Reißleine: Ab Samstag werden keine Besucher mehr ins Haus gelassen.

Celenus Hilchenbach setzt auf Sicherheit
Besucher müssen draußen bleiben

js Hilchenbach. Diese Entscheidung schmerzt: Die Celenus-Klinik für Neurologie in Hilchenbach wird ab Samstag, 4. Juli, keine Besucher mehr ins Haus lassen. Bis auf Weiteres müssen die Patienten also auf den direkten Kontakt zu ihren Freunden und Angehörigen verzichten. „Dieser Schritt fällt uns nicht leicht“, sagt Klinikdirektorin Susanne Halhuber. Er sei aber notwendig. Grund für die Rückkehr zur coronabedingten Sicherheitsmaßnahme sind schlechte Erfahrungen aus den vergangenen Wochen....

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 1.786× gelesen
Das Richard-Martin-Haus in Hilchenbach soll wiederbelebt werden  - als ambulante Kurzzeitpflegeeinrichtung.

Richard-Martin-Haus wird wiederbelebt
Neues Spiel im Grünen

js Hilchenbach. Ruhe und Idylle bestimmen das Gelände des Richard-Martin-Hauses. Am Waldrand oberhalb der Hilchenbacher Siedlung haben schon lange keine Feriengäste mehr Station gemacht. Die Zeiten, in denen die ev. Arbeitnehmerbewegung (EAB) hier ein Erholungsheim für Ruhesuchende aus dem Ruhrgebiet betrieben hat, liegen bereits mehr als zehn Jahre zurück. Und auch die zunehmend sporadische Nachnutzung unter dem jetzigen Eigentümer ist seit anderthalb Jahren Geschichte. Als Guido Fuhrmann sein...

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
  • 113× gelesen
Zimmerbrand in Hilchenbach-Müsen.

Zwei Personen mit Rauchgasvergiftungen (Update)
Küchenbrand in Müsen

cs/sz Müsen. Zur Stunde läuft ein Einsatz der Feuerwehr an der Straße "Am Egelsbruch" im Hilchenbacher Ortsteil Müsen. Nach ersten Auskünften der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein erlitten zwei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung, ein Feuer sei demnach in der Küche des Wohnhauses ausgebrochen. Aktuell (22.10 Uhr) dauerten die Löscharbeiten noch an. Nähere Informationen vermochten die Beamten zunächst nicht zu erteilen. +++ Update Mittwoch, 10 Uhr +++ Am Mittwochmorgen (1. Juli)...

  • Hilchenbach
  • 01.07.20
  • 1.994× gelesen
 SZ-Plus
  5 Bilder

Bauspielplatz Hilchenbach trotzt Corona
Kinder bauen auf Virenschutz

js Hilchenbach. Die Erde im Jahr 2020: Selten war die Stimmung auf diesem Planeten so angespannt wie in dieser merkwürdigen Zeit. Das Coronavirus hat den Kalender über Wochen außer Gefecht gesetzt, hat alle Pläne zunichte gemacht, uns die Laune verdorben, das Miteinander genommen. Umso schöner ist es, dass es es langsam aber sicher wieder aufwärts geht – und dass die Pandemie nicht alle Projekte in den Orbit geschossen hat. Im alten Rathauspark von Hilchenbach jedenfalls wird wieder gehämmert....

  • Hilchenbach
  • 30.06.20
  • 262× gelesen

Technische Probleme
Freibad Hilchenbach vorerst geschlossen

sz Hilchenbach. Ausgerechnet zum Ferienbeginn muss das Hilchenbacher Freibad wieder schließen – bis auf Weiteres. Wie das Freibadteam des TuS Hilchenbach via Facebook mitteilte, hat die Technik zur Filterung und Umwälzung des Wassers hat bei den routinemäßigen Arbeiten am Montag den „Geist aufgegeben“. Sie müsse repariert bzw. ausgetauscht werden.

  • Hilchenbach
  • 29.06.20
  • 48× gelesen
 SZ-Plus
Unterwegs mit dem dem Ballon-Sport-Club (hinten von links): Schriftführer Axel Springer, Pilot Theo Engel, Vorsitzender Albrecht Weber. Im Hintergrund zu erkennen ist die Breitenbachtalsperre.
  Video   16 Bilder

Hilchenbacher Ballonsportler werden älter
Abenteurer fahren auf Sicht

js Hilchenbach. Noch rauscht der Wind durchs Laub, wirbelt das frisch gemähte Heu über die Wiese im Tal des Preisterbachs. „Wir müssen noch warten“, sagt Theo Engel mit ruhiger Stimme. „Noch haben wir zu viel Thermik.“ Und die kann der Ballonfahrer, anders als etwa der Segelflieger, überhaupt nicht gebrauchen. Lediglich früh morgens und am Abend, wenn der von Sonnenwärme erzeugte Aufwind ruht, schlägt die Stunde des Ballonpiloten. So auch an diesem lauen Sommerabend, bei dem Albrecht Weber und...

  • Hilchenbach
  • 28.06.20
  • 862× gelesen
 SZ-Plus
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
  5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
  • 333× gelesen
Die drei Beamten hielten an der Unfallstelle die vorgefundenen Situation der Fahrzeuge fest.
  2 Bilder

Kollision in Müsen
Polizist ändert Unfallbericht zugunsten einer Kollegin

kalle Müsen. Es war der 18. Mai dieses Jahres als die 19-jährige Mira (Name geändert) gegen 17.15 Uhr mit ihrem weißen Opel Corsa kurz vor ihrer Wohnadresse in Müsen in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. An der Ecke Poststraße/Hauptstraße kollidierte die junge Frau mit einem weißen Skoda. Die Polizei wurde verständigt. Es rauschten an: eine Polizeikommissarin, ein Polizeikommissar und ein Kommissar-Anwärter, auf der Unfallermittlung 315210-180520-17.15 alle mit Namen und Dienstgrad...

  • Hilchenbach
  • 27.06.20
  • 7.151× gelesen
Aus Berlin fließt Geld für die Ginsburg

Gute Nachricht für die Ginsburg

sz Grund. Gute Nachrichten für die Ginsburg bringt der Burbacher CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein aus Berlin mit. Aus Fördertöpfen des Soforthilfeprogramms Heimatmuseen fließen 12 000 Euro nach Hilchenbach. Das Programm unterstützt Projekte in ländlichen Räumen mit bis zu 20 000 Einwohnern. Nachdem bereits im Jahr 2018 70 750 Euro über das Denkmalschutz-Sonderprogramm bereitgestellt worden waren, fördert der Bund die nassauische Bergfeste damit ein zweites Mal.

  • Hilchenbach
  • 26.06.20
  • 92× gelesen
 SZ-Plus
11 Zentimeter tief abgesackt ist dieser Regeneinlauf in Allenbach – seit mehr als drei Jahren ist der Stadtverwaltung das Problem bekannt, eine Reparatur steht allerdings noch aus.

Regenwassereinlauf in Allenbach abgesackt
Verwaltung ist Problem seit über drei Jahren bekannt

js Allenbach. Die Berichterstattung über den offenbar verbesserungswürdigen Informationsfluss zwischen der Hilchenbacher Tiefbauabteilung und den ausgelagerten Stadtwerken, der im jüngsten Bauausschuss zur Sprache kam, hat den Allenbacher Günter Christ auf die Palme gebracht. Auch er könne ein Liedchen von mangelhafter Kommunikation aus dem Rathaus singen, berichtete er bei einem Besuch der SZ. Einläufe abgesacktGrund für seinen Ärger sind Regenwassereinläufe an der Allenbacher Straße „Am...

  • Hilchenbach
  • 22.06.20
  • 88× gelesen
 SZ-Plus
Das wird in diesem Jahr nichts mehr: Normalerweise ist Talant Asemov (M.) Reiseführer in seiner Heimat Kirgistan – vor allem für deutsche Touristen.
  2 Bilder

Coronafalle zugeschnappt
Kirgisen hängen seit Monaten in Deutschland fest

js Allenbach. Diese Reise sollte etwas ganz Besonderes werden. Man wird schließlich nur einmal 50, dachte sich Talant Asemov und drehte den Spieß einmal um. Statt Touristen durch die prachtvollen Landschaften seiner Heimat zu führen, wollte er erstmals mit seiner Frau durch das Land reisen, aus dem die meisten seiner Gäste stammen: Am 1. März kamen die beiden Kirgisen nach Deutschland. Ein paar Wochen wollten sie hier verbringen – dass daraus nun schon mehr als dreieinhalb Monate wurden, ahnten...

  • Hilchenbach
  • 22.06.20
  • 759× gelesen
 SZ-Plus
Murat Kaya hat mit seiner Frau das einsam gelegene Haus an der Kronprinzenstraße ersteigert. Genau über dieses Grundstück möchte Straßen NRW allerdings die neue B 62 bauen. Der Duisburger Friseur lässt sich von solchen Plänen nicht entmutigen und hat mit der Kernsanierung begonnen.  Foto: Jan Schäfer

Wochenenddomizil steht im Weg
Kernsanierung auf Straßentrasse

js Lützel. Murat Kaya strahlt. „Wir haben uns verliebt“, erklärt der Duisburger, auch im Namen seiner Frau Sabina. Auf ihr gemeinsames Glück spielt er nicht an, wenn er das sagt. Vielmehr spricht er von dem Haus, das sich die Kayas im vergangenen Herbst an Land gezogen haben. Bei einem Zwangsversteigerungstermin vor dem Siegener Landgericht bekam Sabina Kaya den Zuschlag, wurde Eigentümerin von Hausnummer 38 an der Kronprinzenstraße; dem einsam stehenden Gebäude zwischen Lützel und Altenteich,...

  • Hilchenbach
  • 20.06.20
  • 3.402× gelesen
 SZ-Plus
Der Bau einer Regenwasserbehandlungsanlage sorgte am Donnerstag für lange Staus im Ferndorftal.

Dauerbaustelle B 508
Stau sorgt immer wieder für Frust

js Kreuztal/Hilchenbach. Nichts geht mehr. Der komplette Berufsverkehr des nördlichen Siegerlandes, so scheint es zumindest, hat sich an diesem Donnerstagmorgen auf der B 508 versammelt – auf der Marburger Straße im Kreuztaler Stadtgebiet, auf der Wittgensteiner Straße auf Hilchenbacher Nachbarterrain. Nur sehr zäh geht es voran, immer wieder stehen die Räder still. Es ist Stauzeit im Ferndorftal. Schon wieder. Dauerbaustelle B 508 Nicht an jedem Tag ist die Laune der Verkehrsteilnehmer auf...

  • Hilchenbach
  • 18.06.20
  • 1.009× gelesen
 SZ-Plus
Tritt für die Grünen als Hilchenbacher Bürgermeisterkandidat an: Karsten Barghorn.

Fünfter Bürgermeisterkandidat in Hilchenbach
Karsten Barghorn tritt für die Grünen an

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher bekommen am 13. September die Wahl. Ab sofort sind fünf Kandidaten im Rennen um das Bürgermeisteramt: Mit Karsten Barghorn haben nun auch die Grünen einen möglichen Nachfolger des scheidenden Amtsinhabers auserkoren. Ehrenamtskoordinator beim DRKDer 59-Jährige bezeichnet sich selbst als Hilchenbacher „Urgestein“, lebte er doch nach den ersten elf Erndtebrücker Kindheitsjahren den Großteil seines Lebens in Dahlbruch. Nach dem Abi am Jung-Stilling-Gymnasium, der...

  • Hilchenbach
  • 18.06.20
  • 147× gelesen
Immer schön hinten anstellen und Geduld mitbringen: Auf der B 508 in Allenbach staut sich der Verkehr wieder deutlich länger.

B508-Baustelle bremst Verkehr ab
Wieder lange Staus in Allenbach

js Allenbach. Und wieder steht der Verkehr still: Der Ausbau der B508 in Allenbach schreitet weiter voran und sorgt seit Montagnachmittag wieder für längere Staus als in den vergangenen Wochen. Der Allenbacher Kreisel ist wieder dicht – eine Drei-Phasen-Ampel lässt den Verkehrsfluss aus Hilchenbach, Dahlbruch und von der Allenbacher Höhe stocken. Im  Berufsverkehr macht sich das besonders bemerkbar – am Montagnachmittag, kurz nach Einrichtung der neuen Ampelregelung, staute sich die talaufwärts...

  • Hilchenbach
  • 17.06.20
  • 770× gelesen
 SZ-Plus
Thomas Wiesel aus Lützel ist mehr als verärgert. Da die Stadt Hilchenbach ein kleines Grundstück praktisch vor der Nase an seinen Bruder wegverkauft hat, machte er die Zufahrt dicht. Mit einem Pfosten auf seinem eigenen Grund und Boden.

Grundstücksstreit unter Brüdern
Stadt gerät zwischen die Fronten

js Lützel. Thomas Wiesel sieht rot, wenn er aus dem Fenster schaut. Und weiß. Ein kniehoch gespanntes Flatterband warnt ihn mit aller Deutlichkeit: Bis hierher und keinen Schritt weiter! Der baufällige Schuppen seines Großvaters, eine Traktorbreite vom eigenen Grundstück entfernt, in dem der Lützeler noch bis vor wenigen Wochen tagtäglich sein Auto abgestellt hat, ist nun tabu für ihn. Grundstück und Unterstand sind verkauft, der neue Eigentümer, sein eigener Bruder, hat Wied des Hofes...

  • Hilchenbach
  • 16.06.20
  • 348× gelesen
 SZ-Plus
Wie sind die Aussichten für eine Wiederbelebung der Allenbacher Hammerwerksbrache? Tiefbau-Unternehmer Heinrich Brian Born möchte das Areal kaufen und mit Leben füllen. Behördengespräche laufen.

Industriebrache in Allenbach
Werk noch nicht unterm Hammer

js Allenbach. Wie kann die Industriebrache Hammerwerk Vorlaender in Allenbach wiederbelebt werden? Tiefbau-Unternehmer Heinrich Brian Born hat der Stadt Hilchenbach seine Antwort auf diese Frage gegeben. Er möchte das 8000-Quadratmeter-Areal an der B 508 kaufen, um nicht nur seinen eigenen Betrieb dorthin zu verlegen, sondern auch, um weitere Gewerbetreibende wie Spediteure und Baustoffhändler mit ins Boot zu holen. Born möchte zudem ein Betonmischwerk und eine Asphaltanlage einrichten (die SZ...

  • Hilchenbach
  • 15.06.20
  • 187× gelesen
Dieses schwere Stromaggregat war nur mit einem dünnen Seil auf dem Hänger gesichert - das reichte nicht aus.

Nicht ausreichend gesichert
Zentnerlast stürzt vom Hänger

kay Grund. Am Samstagmittag mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Unfall auf die B 508 ausrücken. Der Fahrer eines Pkw, der einen Anhänger zog, auf dem sich ein zentnerschweres Stromaggregat befand, war von der Kronprinzeneiche kommend in Richtung Grund unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve geriet das Gespann ins Schlingern, die schwere Ladung verrutschte, durchbrach die Seitenwand des Hängers und landete im rechten Straßengraben. Die Feuerwehr trug einen Teil des Erdreiches ab, da...

  • Hilchenbach
  • 13.06.20
  • 1.138× gelesen
So sah der neue Rittespielplatz an der Herrenwiese im Entwurf aus.

Spielplatz Herrenwiese fast fertig
Ministerin eröffnet "Ritterburg"

js Hilchenbach. Auch wenn es lange gedauert hat: Der „Ritterspielplatz“ an der Hilchenbacher Herrenwiese steht vor der Fertigstellung. In Kürze wird der noch fehlende Fallschutz unter die Geräte (u. a. eine auch von Rollstuhlfahrern nutzbare Schaukel) gegossen, teilte die Verwaltung am Mittwoch im Stadtentwicklungsausschuss mit. Für die Eröffnung hat sich NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach angekündigt. Am 7. Juli will sie den mit Zuschüssen aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes NRW...

  • Hilchenbach
  • 10.06.20
  • 2.722× gelesen
 SZ-Plus
Mehr Grün, weniger Grau – mehr Aufenthaltsqualität, weniger Verkehrsfläche: Die Stadt Hilchenbach möchte die Potenziale ihres Marktplatzes nutzen und vor allem den nördlichen Bereich (rechts im Bild) umgestalten. Um Förderchancen zu ergreifen, muss die Politik den Weg frei machen. Das kostet Geld. Foto: Jan Schäfer
  2 Bilder

Marktplatz Hilchenbach
Graue Fläche mit Luft nach oben

js Hilchenbach. Der Hilchenbacher Marktplatz soll aufgewertet werden. Seit ein paar Jahren schon hat die Kommunalpolitik das alte Herzstück ihrer Stadt wieder in den Blick genommen, möchte das im Zuge der Stadtkernsanierung verkehrsberuhigte und massiv umgestaltete Zentrum wieder mit Leben füllen. Aufenthaltsqualität lautet das Wort der Stunde – genau an dieser mangelt es dem kopfsteingepflasterten Platz zwischen ev. Kirche und Rathaus. Ideen wurden vorgestellt, zunächst in visionärer Form,...

  • Hilchenbach
  • 10.06.20
  • 416× gelesen
 SZ-Plus
Der Rat bleibt dabei. Es gibt kein reguläres Rederecht für die Jugend in politischen Gremien.  (Archivfoto)

Hilchenbacher Politik
Rederecht für Jugendforum wieder vom Tisch

js Hilchenbach. Das Hilchenbacher Jugendforum wird in dieser Wahlperiode kein Rederecht in den kommunalpolitischen Ausschüssen bekommen. Am Mittwoch scheiterte abermals ein Antrag der Grünen. Diese hatten vorgeschlagen, nicht dem Jugendforum an sich, sondern einem von ihm entsandten Vertreter in einigen für die Nachwuchsgeneration relevanten Ausschüssen Mitspracherecht einzuräumen. „Zum Ende der Wahlperiode könnten wir noch einmal ein starkes Zeichen setzen“, warb Fraktionssprecher Dr. Peter...

  • Hilchenbach
  • 08.06.20
  • 113× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.