1300 Metaller streikten in Dahlbruch

Zur Stärkung gab es für die Streikenden heiße Fleischwurst und Brötchen. Foto: kalle

null

sz - Vom Hof der SMS Siemag AG aus machten sich rund 1300 Arbeitnehmer auf den Weg zur Kundgebung auf dem Bernhard-Weiss-Platz. Bundesweit fordert die Gewerkschaft für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie 5,5 Prozent mehr Gehalt, die Arbeitgeber bieten auf der anderen Seite 2,3 Prozent an.

Auch in Dahlbruch trat der IG-Metall-Bevollmächtigte Hartwig Durt an das Mikrofon. Er sagte unter anderem: "Wie weit das zwischen denen da oben und denen da unten auseinander gegangen ist, sieht man am Fall Uli Hoeneß."

null

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen