Auf Hohenroth tut sich was

Im Juni Einweihung als Info- und Begegnungszentrum

mir Lützel. Knapp 80 Mitglieder hat er, der Verein »Waldland Hohenroth«. Im ersten Jahr nach der Gründung startete er mit 17 eigenen und fünf Zusatzveranstaltungen bei rund 700 Besuchern. »Den Zuspruch hatten wir nicht erwartet«, zog Vorsitzender Karlheinz Forster, der ehemalige Oberkreisdirektor, jetzt Bilanz. Zugleich stellte er zusammen mit Forstdirektor Diethard Altrogge, seinem Stellvertreter, und Vorstandsmitglied Beate Schmies das Programm der kommenden Monate vor.

Im Blickpunkt: Am Wochenende finden einige von rund 30 weiteren Angeboten statt. Heute um 14 Uhr etwa bietet Altrogge vom Parkplatz Siegquelle aus eine kostenlose, geführte Wanderung zum Thema Wald und Wasser an. Morgen folgen ein bereits ausgebuchtes Anschussseminar für Jäger und Planwagenfahrten durch die Wälder. Für Sonntag hat Tierfotograf Wolfram Martin einen Tagesworkshop Fotografie für Einsteiger terminiert. Alle weiteren Angebote – Heilkräuter an Waldrändern, Kinder-Waldspaziergang etc. – finden sich im Hohenroth-Veranstaltungskalender, Infos unter Tel. 0271-333-1200.

Einer der Veranstaltungshöhepunkte dürfte am 26. Juni die offizielle Übergabe des ersten Bauabschnitts am »runderneuerten« Forsthaus sein, das als Info-Zentrum Dreh- und Angelpunkt für alle Exkursionen, Seminare, Kutschfahrten, Radtouren und vieles mehr werden soll. Hoher Besuch aus Düsseldorf hat sich für den Tag angekündigt. Am folgenden Wochenende ist ein Sommerfest mit Tierschau geplant. Der Gästeschar wird hoffentlich auffallen, dass die Eisenstraße auf Veranlassung des Forstamtes Hilchenbach zusammen mit SI-Kreis und Straßenbauverwaltung zum Teil »entschildert« worden ist. Altrogge: »Eine Vorfahrtsstraße muss man nicht dreimal ankündigen.«

Zubringer zum Rothaarsteig

Wichtiger noch für Wanderer ist eine zweite Neuerung: Der Zubringer zum Rothaarsteig, also der gelbe Steig, konnte umgelegt werden und führt nunmehr am Forsthaus Hohenroth vorbei. Über diesen neuen Anschluss ist ein vier Kilometer kurzer Rundweg entstanden, der vom Parkplatz Ederquelle, das Schwanchetal, den Heuweg und den Obernauweg zum Forsthaus führt – ideal als Kurzwanderung für zwischendurch.

Und wer mit dem Auto zum Forsthaus kommt, dem werden die zahlreichen hölzernern Skulpturen am Wegesrand zwischen Fichten und Buschwerk aufgefallen sein (die SZ berichtete bereits kurz). Forstwirt Tasso Wolzenburg, Mitarbeiter des Forstamts Hilchenbach, hat die Kunstwerke mit der Motorsäge erschaffen.

Anbieten will der Verein Waldland Hohenroth künftig auch eine sanfte Gastronomie. Kreis, Stadt Netphen und gastronomische Betriebe haben sich laut Altrogge auf einen »Versuchsballon an Wochenenden und Feiertagen« geeinigt. Im Angebot: Brennesselsuppe, Bärlauchpesto, Löwenzahnsalat und natürlich das »heilige« Quellwasser der Ilsequelle. Allerdings: Es ist kein Restaurant-Betrieb zum abendlichen Speisen in großer Runde geplant.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen