Auftakt mit den Sch’tis

„Leergut“ heißt der zweite Film in der Kinoreihe „Ohne Altersbeschränkung“; passend zum Titel hat sich das Orga-Team positioniert (v. l.): Astrid Schneider und Anke Berg (Regiestelle „Leben im Alter“), Daniela Sadelkow-Geßner (Stiftung Diakoniestation Kreuztal), Jochen Manderbach (Viktoria), Annette Kreutz (Senioren-Service-Stelle Hilchenbach) und Helga Rother (Senioren-Service-Stelle Kreuztal). Foto: Veranstalter
  • „Leergut“ heißt der zweite Film in der Kinoreihe „Ohne Altersbeschränkung“; passend zum Titel hat sich das Orga-Team positioniert (v. l.): Astrid Schneider und Anke Berg (Regiestelle „Leben im Alter“), Daniela Sadelkow-Geßner (Stiftung Diakoniestation Kreuztal), Jochen Manderbach (Viktoria), Annette Kreutz (Senioren-Service-Stelle Hilchenbach) und Helga Rother (Senioren-Service-Stelle Kreuztal). Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Dahlbruch. In wenigen Tagen geht die Filmreihe „Ohne Altersbeschränkung“ wieder im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch an den Start. Nachdem die Reihe laut Veranstalter im vorigen Jahr erfolgreich angelaufen ist (zu den acht Vorstellungen kamen 1166 Besucher), wird auch 2010 von März bis Oktober immer einmal im Monat ein besonderen Film (nicht nur) für Senioren präsentiert. Die Filmauswahl umfasst auch dieses Mal wieder aktuelle Arthaus-Filme, die sich im weiteren Sinn mit dem Thema „Leben im Alter“ auseinandersetzen. Einlass ist jeweils um 16 Uhr, Filmbeginn um 17 Uhr. Stets gibt es Kaffee, Kuchen und Waffeln, die freilich extra kosten.

Die Filmreihe findet wie schon im Vorjahr in Kooperation mit der Regiestelle „Leben im Alter“ der Stadt Siegen und der Stiftung Diakoniestation Kreuztal statt; neu hinzugekommen als Partner sind in diesem Jahr die Senioren-Service-Stellen der Städte Hilchenbach und Kreuztal.

„Ohne Altersbeschränkung“ beginnt am Montag, 1. März, mit Dany Boons Komödie „Willkommen bei den Sch’tis“. Erzählt wird die Geschichte des Postbeamten Philippe Abrams (Kad Merad), der von Südfrankreich nach Nord-Pas-de-Calais strafversetzt wird. Überraschenderweise gefällt es Philippe bald ziemlich gut im Land der Sch’tis …

Die weiteren Filme der Reihe sind: „Leergut“ (12. April), „The Straight Story“ (10. Mai), „Dinosaurier“ (14. Juni), „Hilde“ (12. Juli), „Das Festmahl im August“ (9. August), „Giulias Verschwinden“ (13. September) und „Vitus“ (11. Oktober).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen