Ballons könnten Windrad-Höhe markieren

Ex-Stadtdirektor Bell schlägt vor:

Baudezernent Kleber erwartet aus einer solchen Aktion keine neuen Erkenntnisse

sz Hilchenbach. Als Privatmann schaltet sich jetzt der ehemalige Stadtdirektor Wolfgang Bell (CDU) in die Lokalpolitik ein, und zwar zum Thema Windkraft. Zur geplanten Ausweisung einer Vorrangzone hat er der Stadt und dem Rat folgende Anregung unterbreitet: An einem Samstag sollte die Stadt Hilchenbach eine öffentliche Info-Veranstaltung an den beiden möglichen Standorten »Am Wimberg« und »Lümke« durchführen und dort an den Eckpunkten der vier Himmelsrichtungen Ballons in Höhe der zu erwartenden Windräder (153 Meter) aufsteigen lassen - auf Kosten der Investoren. Zudem sollten je ein Vertreter der Antragsteller sowie der Bedenkenträger zu Wort kommen, danach könnten Teilnehmer Fragen stellen.

Bell möchte mit seiner Idee allen Interessierten die Chance geben, sich von »den verschiedensten Punkten unserer schönen Stadt« persönlich einen Eindruck zu machen, in welchem Maße spätere Windräder einzusehen seien. Dem Rat und der Verwaltung werde die schwierige Entscheidungsfindung erleichtert. Vorrangzonen einzurichten sei absolut richtig, doch »welches Gesetz oder welche Verordnung fordert die Ausweisung des wirtschaftlichsten Bereichs«, argumentiert Bell. Die Frage, welcher Standort die Landschaft am geringsten beeinträchtige, müsse absoluten Vorrang haben.

Die angedachte Ballon-Aktion basiert auf einem ähnlichen Vorgang in den 70er Jahren. Analog zum Hochhaus in der Siedlung sollte ein zweites im Mühlenseifen gebaut werden. Auf Kosten des Investors ließ man damals an den Hausecken Ballons in entsprechende Höhen aufsteigen. Die Hilchenbacher sollten sehen, ob und wie sich das geplante Gebäude in die Landschaft einfügt. Seinerzeit beeinflusste die Ballon-Demonstration den Rat dermaßen, dass das Hochhaus nicht gebaut wurde.

Ob sich die Fraktionsvorsitzenden erweichen lassen? Baudezernent Michael Kleber jedenfalls hat so seine Bedenken. Man könne in 153 Meter Höhe keine Ballons aufsteigen lassen, ohne den Flugverkehr zu gefährden. »Ansonsten verspreche ich mir keine neuen Erkenntnisse von einer solchen Aktion. Es ist doch kein Geheimnis daraus gemacht worden, dass man die Windräder in der Landschaft sehen wird. Ich denke, das Gros der Hilchenbacher kann sehr wohl einschätzen, wie die Höhenverhältnisse sind.« Gleichwohl will Kleber die Anregung bei weiteren Überlegungen berücksichtigen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen