SMS-Group baut in Texas ein komplettes Stahlwerk
Der Mega-Deal für SMS

Steel Dynamics hat bei der SMS-Group für den neuen Standort in Sinton eine komplette Stahlproduktionslinie zur Herstellung von Spezialgüten bestellt. Hier eine Darstellung des Komplexes, der bereits in zwei Jahren produzieren soll. Grafik: SMS
  • Steel Dynamics hat bei der SMS-Group für den neuen Standort in Sinton eine komplette Stahlproduktionslinie zur Herstellung von Spezialgüten bestellt. Hier eine Darstellung des Komplexes, der bereits in zwei Jahren produzieren soll. Grafik: SMS
  • hochgeladen von Christian Hoffmann (Redakteur)

ch/sz Sinton/Dahlbruch. Ecke State Highway 89, US-Highway 77: Noch ist beim Anblick der grünen Wiese in der Nähe der kleinen Kreisstadt Sinton nichts zu erahnen von der Dimension des Projektes. Bald schon aber werden im San-Patricio-County die Planierraupen rollen und im Bundesstaat Texas den Weg frei machen für ein Stahlwerk der Steel Dynamics Inc. Der Konzern aus Fort Wayne (Indiana) investiert im Süden der Vereinigten Staaten umgerechnet rund 1,7 Mrd. Euro – und hat dabei die SMS-Group mit der Errichtung des Stahlwerkkomplexes beauftragt. „Wir sind mit der Lieferung einer kompletten Stahlproduktionslinie vom Stahlwerk über eine sogenannten CSP-Anlage bis hin zum Kaltwalzwerk samt einer Verzinkungslinie betraut worden“, bestätigte am Donnerstag SMS-Sprecher Martin Aufschläger der SZ den Mega-Deal.

„Hoch relevant“ für das nördliche Siegerland

Während er sich mit Angaben zum Auftragsvolumen zurückhielt, zeigte Aufschläger sich mit Blick auf das Leistungsvermögen, auf die technischen Innovationen des Stahlwerks in Sinton und auf die Auswirkungen u. a. für den SMS-Standort Dahlbruch begeistert: „Mit einer Jahresleistung von über 2,7 Millionen Tonnen Stahl wird unsere Anlage mit ihrer Produktivität neue Maßstäbe setzten. Neben den mechanischen Einrichtungen von der Flüssigphase bis zur Bandbehandlung umfasst der Lieferumfang der SMS-Group unsere sogenannte X-Pact-Elektrik und -Automation sowie den technischen Support bei der Montage und Inbetriebnahme“. Die sei bereits für Mitte 2021 geplant, „ein sportliches Unterfangen“, so Aufschläger weiter, betonend, dass das US-Engagement der Gruppe „hoch relevant“ für das nördliche Siegerland sei. Angefangen von der Entwicklung und der Konstruktion über die Fertigung u. a. in der heimischen SMS-Werkstatt bis hin zur Auslieferung und zu den auf Jahre hin angelegten Services, sprich: Dienstleistungen, profitiere SMS von dem Auftrag.

Steel Dynamics

Steel Dynamics (SDI) ist einer der größten Stahlhersteller und Metallrecycler in den Vereinigten Staaten. Dessen Produktionsstätten befinden sich in den USA und in Mexiko. Der Konzern möchte mit Hilfe der SMS-Group seine Produkte auf rasch wachsenden Märkten in den Bereichen hochfeste Stahlrohre, Mehrphasenstähle für den Automobilbau und Baustahl für verschiedene Anwendungen absetzen. Konzernchef Mark Millett: „Die führende Position der Technologie und die langjährige Partnerschaft zwischen SDI und der SMS-Group gaben den Ausschlag für die Entscheidung, den Auftrag nach Deutschland zu vergeben.“

600 Arbeitsplätze

Zurück zur Kreuzung von State Highway und US-Highway. Noch ist beim Anblick der weiten Flächen in der Nähe der 6000-Einwohner-Stadt Sinton nichts zu erahnen von der Dimension der SDI- Investitionen. 600 Arbeitsplätze sollen hier entstehen. Als im November beim Standortwettbewerb die Entscheidung für die Region San-Patricio-County fiel – die gute Anbindung an die Autobahn, die Eisenbahn und an den Seehafen Corpus Christi gaben am Ende den Ausschlag – war der Jubel groß.

Donald Trump gratulierte

Und US-Präsident Donald Trump twitterte postwendend: „Steel JOBS are coming back to America, just like I predicted, congratulations to Steel Dynamics!“ Ein Eigenlob also, dass die Arbeitsplätze in der Stahlbranche, wie von Trump vorhergesagt, zurückkehrten, verbunden mit Glückwünschen. Nur gut, dass die Wirtschaft derart global vernetzt ist, dass sie den Blick mindestens über den Tellerrand, am besten aber über den großen Teich wirft.

Autor:

Christian Hoffmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen