Erneut Holz aus Hauberg gestohlen

Klare Ansage: Die Bestohlenen haben nun Strafanzeige erstattet. Foto: ph

ph Müsen. Die Serie der Holzdiebstähle im Müsener Revier reißt nicht ab. Erneut wurden jetzt zwei Fälle bekannt, in denen Unbekannte insgesamt etwa vier Raummeter Buchen- und Eichenholz mitgenommen haben.

Die gespaltenen und auf Meter geschnittenen Stämme hatten zwei Jahre im Bereich der „Italienischen Ecke“ im Merklinghäuser Hauberg gelagert. Frischholz rührten die Täter nicht an. Die betroffenen Haubergsgenossen haben Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Überdies sollen aus einem Waldteich Setzlinge abgefischt und fortgeschafft worden sein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.