Feriendorf: Winterdienst ab 2003 gebührenpflichtig

Im Hauptausschuss regte sich Widerstand

mir Müsen. Bisher erhob die Stadt Hilchenbach im Ferienhausgebiet Müsen keine Gebühr für den Winterdienst. Das soll sich ändern; die Straßen sind gewidmet, der Umfang der vom Schnee zu räumenden Straßen steht fest. 2500 Meter sind es nach Stadtangaben, lediglich die Gebührenberechnung findet noch nicht den erhofften Zuspruch. Das geschätzte Gebührenaufkommen, geteilt durch 130 Ferienhausgrundstücke, ergab 9,18 e Gebühr pro Grundstück.

Aber: Im Hauptausschuss regte sich massiver Widerstand, vor allem weil eine Frontlänge von 50 Metern als Bemessungsgrundlage gewählt worden war. Das sei ungerecht gegenüber allen übrigen Hilchenbacher Bürgern, weil die für jeden angefangenen 50-m-Abschnitt zur Kasse gebeten werden.

Und ob denn nun alle Wege geräumt werden sollten und andere Details kamen zur Sprache. Auch das fiktive Gebührenaufkommen von knapp 1200 e schien dem Ausschuss nur geeignet für einen »milden Winter«. Schließlich verständigte man sich mit der Verwaltung auf die Formel: Bis zur Ratssitzung am kommenden Mittwoch wird die Sachlage nochmals durchleuchtet und vertieft.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen