Feuer im Härtebecken bei Vorlaender

Die Feuerwehr musste am Mittwochmorgen zum Hammerwerk Vorlaender in Allenbach ausrücken. Foto: kalle
ph - Ein Brand im Hammerwerk Vorlaender in der Allenbacher Ortsmitte hat am Mittwochmorgen für massive Behinderungen im Schul- und Berufsverkehr gesorgt. Bis in den Vormittag hinein war die Bundesstraße 508 als Hauptverkehrsachse komplett gesperrt. Rund 150 Feuerwehrleute aus Hilchenbach sowie Teilen von Kreuztal und Siegen waren alarmiert worden, nachdem kurz nach 6 Uhr ein Härtebecken in der Werkshalle in Brand geraten war. Die Flammen fraßen sich in die Dachhaut hinein und schlugen durch Luftschächte. Laut Hilchenbachs Stadtbrandinspektor Harald Stecher hatten die Einsatzkräfte das Feuer zügig unter Kontrolle. Danach galt das Hauptaugenmerk der Suche nach etwaigen Glutnestern. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.