SZ-Plus

Sommer, Sonne, Strand und mehr
Freibad Müsen macht's bequem

Das Naturfreibad Müsen hat jetzt einen Sandstrand.
5Bilder

js  Müsen. Die Badesaison 2020 dürfte sich tief einbrennen ins kollektive Gedächtnis der Erfrischungssuchenden. Wird der Sprung ins kühle Nass wie so manch anderer Spaß Corona zum Opfer fallen? Diese Frage trieb in den vergangenen Wochen alle Badbetreiber um – landauf, landab. Auch der TuS Müsen musste seine Hausaufgaben machen, um den pandemiebedingten Hygiene- und Sicherheitsvorschriften Genüge zu leisten. Das Konzept steht, die Pläne gehen auf; eröffnet wird aber erst, wenn alles auf Herz und Nieren geprüft ist und ein Testbetrieb bestanden wurde. Saisonstart ist Pfingstsamstag, 30. Mai.

Die Größe der weitläufigen Anlage am zur Badeanstalt aufgewerteten Hüttenweiher hilft den Müsenern. Locker 1000 Besucher können sich gleichzeitig auf dem Gelände tummeln, ohne sich zu nahe zu kommen.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
  2 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen