Fröhlich und energiegeladen

Weihnachtskonzert des Kinder- und Jugendorchesters Müsen

kafu Müsen. Samstagabend: Auf der Bühne 35 aufgeregte Mädchen und Jungs, die Müsener Kirche übervoll. Das dritte Weihnachtskonzert des Kinder- und Jugendorchesters des Müsener Musikvereins konnte beginnen. Das Programm war bunt gemischt. Unter der Leitung von Dirk Setzer spielten die Neun- bis 16-Jährigen u.a. traditionelle Weihnachtslieder, Klassisches und internationale moderne Stücke. Drei bekannte Weihnachtslieder trug außerdem die neu gegründete Kinderflötengruppe von Ralf Setzer vor. Jeweils zwei Stücke spielten nur Querflöten bzw. Klarinetten.

Engagiert und konzentriert waren alle bei der Sache. Und wer gerade nicht selbst dran war, der zählte halblaut den Takt mit, um seinen nächsten Einsatz nicht zu verpassen. Viele Stücke waren richtig schwierig und anspruchsvoll, wie zum Beispiel Vangelis’ achtstimmig gespieltes »Chariots of Fire«. Das Lied baute sich langsam auf, piano beginnend mit leisem Keyboard und Schlagzeug, dann mit zunehmender Lautstärke und zwischendurch eingebauten Flöten- und Klarinettenintermezzi.

Fröhlich und energiegeladen waren auch die weihnachtlichen Lieder. Und dass selbst in einer Kirche zur Vorweihnachtszeit keine wirklich sakral-besinnliche Stimmung aufkommt, wenn ein Kinder- und Jugendorchester mit Kesselpauke, Saxophon, Akkordeon usw. auftritt, liegt wohl in der Natur der Sache und war von Dirk Setzer auch so gewollt: »Bei einem Konzert in der Kirche muss es abgehen.«

Gut gelungen waren auch die schwierigen Kompositionen von Jacob de Haan. Dynamisch, lebendig und mit variierendem Tempo spielte das Orchester seinen »Beetle Blues«. Stilecht wurde dieser mit kurzen Schlagzeugsoli aufgepeppt. In der »Soul Ballad« verarbeiteten die jungen Musiker verschiedene Tonarten und Jazzelemente, und richtig mitswingen konnten die Zuhörer beim so schön amerikanisch klingenden »Winter Wonderland«.

Zum Abschluss – aber das Publikum forderte dann doch noch zwei Zugaben – spielten die Jungen und Mädchen Enyas »Only Time«, das amerikanische Gedenklied zum 11. September. Unterschiedliche Instrumentengruppen wechselten sich hier in harmonischer Interaktion ab und ersetzten die schwebende Stimme der Sängerin im Originalstück.

Lang, laut und absolut berechtigt war der Applaus sowohl zwischen den Stücken als auch nach dem Konzert. Und selbst wenn sich tatsächlich mal der eine oder andere schiefe oder zu frühe Ton eingemogelt hatte, so machte das überhaupt nichts. Spielfreude und musikalisches Talent waren nämlich unüberhörbar.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen