Frühstart an der Talsperre

Frühsport an der Breitenbach: Am Freitag um 8 Uhr fiel der Startschuss für die Schultriathleten. Radfahren war angesagt. Foto: js
  • Frühsport an der Breitenbach: Am Freitag um 8 Uhr fiel der Startschuss für die Schultriathleten. Radfahren war angesagt. Foto: js
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

js Allenbach. Hochbetrieb mit Helmpflicht: Am Freitagmorgen, 8 Uhr, war die Allenbacher Breitenbachtalsperre besser besucht als an jedem Sommersonntag. Zum nunmehr zwöften Mal traten Schülerinnen und Schüler der Carl-Kraemer-Realschule und der Adolf-Reichwein-Hauptschule in die Pedale, um beim Hilchenbacher Schultriathlon ihre Fitness unter Beweis zu stellen.

Rund 340 Teilnehmer, fast doppelt so viele wie in den Vorjahren üblich, absolvierten auf das Kommando von Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab die zweite von drei Disziplinen: das Radfahren, je nach Altersklasse 5 oder 15 km. Davor waren sie schon 200 bzw. 500 Meter geschwommen. Anschließend mussten sie noch 1 bzw. 5 km laufen.

Bevor Initiatorin Ute Strackbein mit der großen Stoppuhr in der Hand die Radler zur beim Schwimmen erkämpften Startzeit auf den Asphalt schickte, galt es allerhand zu organisieren.

Rückendeckung erhielt die Konrektorin der Realschule dabei nicht nur von den Schwimmprofis der SG Wellenbrecher. Auch die Schülervertretung der Realschule, der Lions-Club Kreuztal und eine Reihe von Sponsoren sorgten dafür, dass auch dieser Triathlon stattfinden konnte.

Die Siegerehrung findet am kommenden Mittwoch, 10. Juni, um 12.15 Uhr in der Aula der Realschule statt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen